Seite Auswählen

Wella Pro Series: Vier Pflege- und Stylingschritte führen zu top gepflegtem Haar!

Wella Pro Series: Vier Pflege- und Stylingschritte führen zu top gepflegtem Haar!

Ob Reinigung und Pflege, Styling oder Finish: Seit Oktober 2011 bietet Wella Pro Series für jeden dieser Schritte aufeinander abgestimmte Produkte. Die bestehenden Pflegelinien Moisture, Repair und Color wurden um Haarkuren ergänzt. Zwei Intensivkuren und eine Sprühkur bieten Pflege für trockenes, geschädigtes und coloriertes Haar.

Step-by-Step zu gepflegtem und trendy gestyltem Haar

Für Wella Pro Series Haar-Stylist Karim Amerchih steht fest, dass Pflege- und Stylingprodukte aufeinander abgestimmt sein sollten: „Die Produkte von Wella Pro Series ergänzen sich in ihrer Wirkung ideal. Das garantiert tolle Stylings mit super gepflegtem Haar!“

Vier einfache Schritte führen zum perfekten Look:

  • Step 1: Die richtige Pflege stärkt und schützt das Haar und bietet die Grundlage für jeden Trend Look. Der erste Schritt besteht deshalb aus der regelmäßigen Reinigung & Pflege mit Shampoo und Spülung, die auf das eigene  Haarbedürfnis abgestimmt sind. Wella Pro Series deckt mit seinen fünf Pflegelinien die häufigsten Haarbedürfnisse ab: Moisture für geschmeidiges Haar, Volumen für locker fallendes Haar voller Schwung, Repair für gesund aussehendes Haar, Color für glanzvolles, coloriertes Haar und Shine für strahlende Lichtreflexe.
  • Step 2: Pflegekuren, wie die neuen Intensivkuren aus der Moisture und Repair Serie oder die Sprühkur aus der Color Serie von Wella Pro Series, bieten im nächsten Schritt Intensivpflege & Schutz. Karims Spezial-Tipp: „Da alle Produkte von Wella Pro Series aufeinander abgestimmt sind, können die Linien untereinander auch kombiniert werden, um ganz individuelle Wünsche zu erfüllen. Bei coloriertem und sehr strapaziertem Haar zum Beispiel empfehle ich, die tägliche Color Pflege einmal in der Woche durch eine Repair-Intensivkur zu ergänzen. Für individuelle Tipps am besten den Friseur in der Nähe nach seiner Empfehlung fragen.“
  • Step 3: Nachdem das Haar in Schritt eins und zwei vorbereitet und gestärkt wird, folgt das Styling mit Schaumfestiger, Gel und weiteren Stylingprodukten. „Die leicht verständlichen und sichtbar wirksamen Produkte sorgen für Erfolgserlebnisse – für tolle Hairstyles.“, so Karim Amerchih. Trendy Looks gelingen ganz einfach mit den Stylinglinien Volumen, Max Hold und Strong Hold. Die Volumen Linie bietet lang anhaltendes Volumen und Halt vom Ansatz bis in die Spitzen. Max Hold und Strong Hold sorgen für einen perfekten Look mit maximalem, beziehungsweise starkem Halt.

Karims Spezial-Tipp: „Für mich gehört Schaumfestiger zu jedem Styling mit dazu. Er gibt dem Look nicht nur lange Halt, sondern schützt das Haar auch vor Föhnhitze.“

  • Step 4: Im vierten und letzten Schritt wird dem fertigen Look durch Haarspray Finish & Halt verliehen, damit das Styling lange hält.

Karims Spezial-Tipp: „Wer sich die Mühe des Stylings macht, sollte den Look zum Schluss unbedingt mit Haarspray fixieren. Wichtig ist, dass der Sprühabstand gewahrt bleibt, damit das Haar nicht verklebt und der Look natürlich bleibt.“

Drei Haarpflegekuren für trockenes, geschädigtes und coloriertes Haar

„Für viele Frauen gehören Kuren noch nicht zum regelmäßigen Pflegeritual. Dabei sind sie ein echter Pflege-Booster und der Unterschied ist sofort seh- und spürbar.“, weiß Karim Amerchih. Wella Pro Series ergänzt durch die neuen Pflegekuren seine Pflegelinien Moisture, Repair und Color. Bei trockenem, widerspenstigem Haar hilft die Moisture Intensivkur für geschmeidiges Haar: Sie schließt Feuchtigkeit ein und verleiht dem Haar seidige Geschmeidigkeit sowie einfache Kämmbarkeit für einen perfekten Look.

Die Repair Intensivkur schützt das Haar vor Schädigung durch Kämmen und verleiht gesund aussehendes Haar, das einfach zu kämmen ist. In der Wella Pro Series Moisture und in der Repair Intensivkur wirken auf das jeweilige Haarbedürfnis abgestimmte, ausgewählte Fettalkohole und pflegende Polymere an den Haarfasern. Sie helfen, eine Schutzschicht aufzubauen. Beide Kuren werden je nach Bedarf 1-3-mal pro Woche großzügig ins frisch gewaschene, feuchte Haar bis in die Spitzen einmassiert und nach einer Minute gründlich ausgespült. So bekommt man ideale Pflege ohne viel Zeitaufwand!

Um den Glanz von Haar-Colorationen lange aufrechtzuhalten und für einfache Kämmbarkeit der Haare im Nasszustand entwickelten die Wella-Experten die schwerelose Color Sprühkur. Im Gegensatz zu den beiden Intensivkuren wird die Sprühkur im Haar belassen und nicht ausgespült. Dabei sorgt die Formulierung mit Panthenol und ausgewählten Polymeren für sofortigen Glanz. Die Kur pflegt die Haarfarbe intensiv und lässt coloriertes Haar lebhaft glänzend aussehen. Einfach auf das feuchte Haar sprühen und mit den Händen in mittlere Haarpartien und -spitzen einarbeiten. Optimale Ergebnisse für lange Freude an der Haarfarbe liefert die Kur in Kombination mit dem Wella Pro Series Color Shampoo und der passenden Spülung. Die Pflege ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu angesagten Looks, denn nur richtig gepflegtes Haar lässt sich optimal stylen. Mit den neuen Pflegekuren von Wella Pro Series kommen Trendfrisuren nun noch besser zur Geltung.

Die Wella Pro Series Haarpflegekuren auf einen Blick

Die Wella Pro Series Haarpflegekuren sind seit Oktober 2011 im Einzelhandel erhältlich.

  • Wella Pro Series Intensivkur Moisture, 200ml kosten ca. 5,99 Euro
  • Wella Pro Series Intensivkur Repair,  200ml kosten ca. 5,99 Euro
  • Wella Pro Series Sprühkur Color,  150ml kosten ca. 5,99 Euro

Weitere Informationen sind unter www.wella.com erhältlich.

 

(Quelle Bild- und Textmaterial: Wella AG)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Cashback für den Einkauf *werbung*

Werbung

Marken & Kategorien

Werbung

Beliebte Artikel

Zuletzt gelesene Artikel

Für unsere Artikel erhalten wir kostenfreie Produkte von Herstellern, PR-Agenturen oder Shops. Dabei ist und bleibt es uns völlig freigestellt, wie und ob wir diese Produkte rezensieren. Teils enthalten die Texte auch Aussagen der Hersteller oder Agenturen über das Produkt, Inhaltsstoffe und Anwendungen, die der Produktvorstellung dienen. Die persönlichen Testberichte beruhen aber immer auf der persönlichen Meinung der Autoren - und diese ist nicht käuflich, weder für Geld noch für Produkte.
+