Seite Auswählen

Thierry Mugler Alien Eau Sublime: Ein Parfum wie pures Licht!

Thierry Mugler Alien Eau Sublime: Ein Parfum wie pures Licht!

Die Sonne am Zenit war Inspiration für diese Kreation. Alien Eau Sublime von Thierry Mugler fängt das strahlende Licht von Alien in einem frischen und brillanten Parfum ein. Wie wärmende Sonnenstrahlen beschert es seiner Trägerin Wohlbefinden.Von Alien Eau Sublime geht ein Leuchten aus. Ein Leuchten, das sich großzügig mit der Duftsignatur verbreitet. Wie Sonne, die auf der Haut kitzelt, strahlt Alien Eau Sublime Energie aus und lässt uns in ein wohliges Gefühl abtauchen, das die Sinne zum Leben erweckt. Es scheint fast eine Schöpfung aus den magischen Strahlen der Sonne zu sein.

Alien Eau Sublime – Brillant. Erfrischend. Sinnlich.

Thierry Mugler Alien Eau Sublime

Alien Eau Sublime ist eine neue Interpretation des Alien Eau de Parfum. Die legendäre Alien Signatur – eine Komposition aus Cashmeran und Jasmin Sambac – wird beibehalten. Durch drei Offenbarungen erreicht Alien Eau Sublime seinen Zenit:

Die energetisierende Offenbarung:

Zartgrüne Citrusnoten von Mandarine und Bitterorange lassen sofort Erinnerungen an einen spritzigen Cocktail wach werden, der Kraft und Lebendigkeit verleiht.

Die strahlende Offenbarung:

Jasmin Sambac verkörpert den Sonnenschein und ist die Signatur aller Alien Kreationen. Hier trifft Jasmin auf die weichen und sinnlichen Noten der Tiaré – einer Tahiti-Gardenie. Eine glückliche Liaison, die das Strahlen in das sonnengefüllte Herz von Alien Eau Sublime
zaubert.

Die umhüllende Offenbarung:

Und schließlich vermitteln Amber und holzige Noten das Gefühl eines Kokons und echten Wohlbefindens. Das anregende, leuchtende Alien Eau Sublime umhüllt die Trägerin mit einem sinnlichen und wohltuenden Duft – der den Winter erwärmt und den Sommer erstrahlen lässt.

Das Eau de Toilette ist eine citrus-florale und orientalische Komposition des Parfumeurs Dominique Ropion, dem Schöpfer des Eau de Parfum Alien.

Der Flakon – Eine Ode an die Sonne

Alien Eau Sublime präsentiert sich in einem Kristallflakon, der eine Abwandlung des Alien Talismans ist. Die tiefgründige Farbe von Alien, die an einen Amethyst erinnert, weicht einem leuchtenden Gold, einer Anspielung auf die strahlenden Offenbarungen des Parfums im
Inneren.

Mein persönlicher Testbericht:

Düfte zu beschreiben ist ja immer so eine Sache, denn auf jeder Haut wirkt ein Parfum schon wieder etwas anders. Doch der neue Außerirdische von Thierry Mugler hat es in sich. Alien-Fans kommen hier mal wieder ganz auf ihre Kosten.

Zu Beginn verströmt das Alien Eau Sublime Eau de Toilette eine fruchtige Frische, die aber nicht ganz so zitrisch wie zuerst gedacht wirk. Dank der Mandarine und der Bitterorange sorgen diese beide Komponenten für einen energiegeladenen Auftakt. Für mich bei den typischen Alien-Düften etwas ungewohnt, aber hier echt klasse. Ich liebe es nämlich, wenn ein Duft zu Beginn Frische versprüht.

Natürlich kann man es nicht leugnen, die typischen Alien-Facetten kommen durch, aber sie sind meiner Meinung nach nicht ganz so stark ausgeprägt. Der Jasmin natürlich mal wieder allen voran, wirkt er hier aber etwas zarter ausgeprägt, sorgt eher für eine zart-cremige Note, die ich als sehr feminin empfinde. Doch damit noch lange nicht genug.

Auch die sinnlichen Noten der Tiaré sind hier für mein Näschen deutlich wahrzunehmen und geben diesem Eau de Toilette fast schon einen karibischen Touch, doch bevor diese Noten sich komplett vollenden können, setzt bei mir schon fast der olfaktorische Übergang zum Fond ein.

Weißer Amber und warm-würziges Kaschmirholz, die von der Herznote immer noch blumig wirken und sich nur sanft in der Vordergrund schieben, geben dem Duft mehr Tiefe. Plötzlich wirkt die cremige Note, die ich schon recht früh rausriechen konnte, wie perfektioniert. Der cremige Hauch, dazu die leicht süßlichen Aromen der Mandarine und die etwas feinherben Noten der Bitterorange kommen immer mal wieder zum Vorschein und sorgen für einen außergewöhnlichen Duftverlauf.

Keine Frage, das Alien Eau Sublime Eau de Toilette ist ein blumiger Duft, der aber eben auch bedingt durch seinen frischen Auftakt und seinem warm-würzigen Fond Ecken und Kanten aufweißt. Ganz ähnlich seinem Flakon. Doch insgesamt würde ich hier sagen, dieser Duft wirkt Strahlend und mysteriös zugleich. Als leichter Sommer-Alien durchaus tragbar und jetzt im Frühling ein perfekter Begleiter. Die Haltbarkeit ist für ein Eau de Toilette herausragend gut und auch die Sillage ist mehr als nur moderat.

Thierry Mugler Alien Eau Sublime auf einen Blick

Das Thierry Mugler Alien Eau Sublime Eau de Toilette ist ab April 2017 als Limited Edition im Handel erhältlich.

Das Thierry Mugler Alien Eau Sublime Eau de Toilette beinhaltet 60ml und kostet ca. 63,00 Euro. (nicht nachfüllbar)

Weitere Informationen sind über https://de.mugler.com/ erhältlich.

(Quelle Bild- und Textmaterial / Produkt: Thierry Mugler Parfums)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Werbung

Marken & Kategorien

Werbung

Beliebte Artikel

Zuletzt gelesene Artikel

Für unsere Artikel erhalten wir kostenfreie Produkte von Herstellern, PR-Agenturen oder Shops. Dabei ist und bleibt es uns völlig freigestellt, wie und ob wir diese Produkte rezensieren. Teils enthalten die Texte auch Aussagen der Hersteller oder Agenturen über das Produkt, Inhaltsstoffe und Anwendungen, die der Produktvorstellung dienen. Die persönlichen Testberichte beruhen aber immer auf der persönlichen Meinung der Autoren - und diese ist nicht käuflich, weder für Geld noch für Produkte.
+