Seite Auswählen

Smashbox Spotlight Palette: Die nächste Genreration von Contouring – Multi-Highlightning!

Smashbox Spotlight Palette: Die nächste Genreration von Contouring – Multi-Highlightning!

 

Smashbox entwickelte in Kooperation mit dem amerikanischen YouTube-Star und Highlighting-Ikone Casey Holmes eine Palette, die jedem Gesicht Tiefe, Struktur und Ausdruck verleiht.

„Casey und ich haben uns am Set der Smashbox Studios kennen gelernt und ich habe sofort gewusst, dass wir zusammenarbeiten müssen. Ihr Wissen über Highlighting und die richtige Inszenierung von Licht macht sie für uns zu einem perfekten Partner.“ – Davis Factor, Smashbox Gründer und Celebrity Fotograf.

Die cremig-weichen Highlighter lassen sich ganz einfach auftragen und verblenden und reflektieren auf wunderbare Art und Weise das Licht. Mit Finishes von sanftem Glow zu Super-Glitter bietet die Palette die Möglichkeit, einen ganz persönlichen, individuellen und perfekten Glow zu kreieren.

Die Spotlight Palette von Smashbox ist in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich:

Smashbox Spotlight Palette

 

Spotlight Palette Gold:
Eignet sich perfekt für mittlere bis dunklere Hauttöne.

Spotlight Palette Pearl:
Ist optimal für helle Hauttöne geeignet.

Jede der beiden Paletten beinhalten drei Nuancen:

  • Blow a Fuse: für dezente Highlights.
  • Crank It Up: für strahlend, schimmernde Akzente.
  • Turn It On: stark pigmentierte Glitzerpartikel.

Man kann jeden Farbton allein verwenden oder alle drei in feinen Schichten übereinander auftragen, um einen individuellen Glow zu kreieren. Die Farbtöne können auch über dem Rouge aufgetragen werden.

Der Studio-Tipp von Smashbox:
Für eine Extraportion Glow einfach den Highlighting Powder auch auf den Schultern und dem Dekolleté auftragen.

Mein persönlicher Testbericht:

Obwohl ich an sich eine sehr helle Haut habe, komme ich erstaunlich gut mit der Spotlight Palette in der Farbharmonie Gold klar. Da diese Töne hier im Gegensatz zur Spotlight Palette in Pearl ein wenig unterscheiden und etwas dunkler sind, eigenen sich diese Farben hier auch sehr gut für mich als Lidschatten. Doch davon mal abgesehen, der zarte Glow und der verführerische Schimmer der ersten beiden Nuancen gefällt mir wirklich ausgesprochen gut. Nur mit dem Glitzer der dritten Nuance bin ich sehr vorsichtig, da meine Haut an sich schon recht ölig ist.

Doch ich kann den dritten Farbton auch sehr gut für mein Dekolleté oder die Schultern nutzen, da wirkt sich dann der schöne Glitzer sogar sehr positiv aus, vollem bei Sonnelicht.

Auffällig sind hier für mich die feinen und extrem weichen Texturen der beiden ersten Nuancen. Bei der Glitzer-Nuance fühlt man den Glitzer leicht, deswegen wirkt diese Konsistenz nicht ganz so fein und cremig.

An sich lassen sich die Farben sehr gut auftragen und wenn man möchte sogar Schichten, so entstehen dann wieder ganz neue Farben- und Schimmereffekte. Je nach dem wo man die feinen Highlighter aufträgt wird das Licht wundervoll reflektiert, so kann man das Gesicht auch ein klein wenig modellieren und den Teint gekonnt in Szene setzen.

Von zartem Glow bis hin zu verführerischem Schimmer und sogar super Glitter, alles ist hier möglich. Man kann sich durch individuelles auftragen und mischen der einzelnen Nuancen
seinen ganz persönlichen und perfekten Glow aufzubauen. Je nach Situation, Makeup, Lust und Laune.

Am besten gefällt mir die erste Nuance, da sie wirklich schön zart ist und eher nur für sexy Glow sorgt. Ideal, um einem zu matten Rouge einen Frische-Kick zu verpassen und um den Teint wie in Kerzenlicht getaucht erscheinen zu lassen. Die zweite Nuance ist toll, wenn etwas mehr sein darf oder soll, bei mir meist am Abend. Dann wirkt ein Hauch dieser schimmernden Farbe sehr verführerisch. Die dritte Nuance, die ja am meisten glitzert, verwende ich fast nur, um einzelne Partien an meinem Körper zu betonen. Dennoch, die Zusammenstellung gefällt mir, den so habe ich immer alles zur Hand. Ganz gleich was gewünscht wird, ob zarter Glow, sexy Schimmer oder verführerischer Glitzer… Mit der Spotlight Palette von Smashbox ist alles möglich, zu jeder Zeit.

Smashbox Spotlight Palette auf einen Blick

Die Smashbox Spotlight Paletten sind seit Ende April 2017 nur exklusiv bei Douglas erhältlich.

Einen Storefinder findet man unter: www.smashbox.de

Bestellmöglichkeit über: www.douglas.de

Die Smashbox Spotlight Paletten sind seit Ende April 2017 erhältlich.

Die Smashbox Spotlight Paletten beinhalten je 8,61g und kosten ca. 37,00 Euro.

(Bild- & Textmaterial / Produkte: Estée Lauder Companies GmbH / Smashbox Division)

läd...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Marken & Kategorien

Beliebte Artikel

Zuletzt gelesene Artikel