Der Wechsel der Jahreszeiten ist nicht nur in punkto Gesichtspflege so eine Sache für sich. Wir sind noch nicht richtig auf die ersten Frühlingstage eingestellt, draußen regnet es zu viel, und ständig sitzt man im Bus neben jemandem, der erkältet ist. Um fit zu bleiben greifen wir jetzt gerne zu Vitaminen in Form von Obst, um unser Immunsystem etwas anzukurbeln. Unsere Haut geht es ähnlich, sie könnte jetzt gut eine zusätzliche Pflege vertragen.

Das sollte Grund genug sein, ihr mit einer Extraportion Vitamine auf die Sprünge zu helfen, und sie frühjahrstauglich zu machen. Dafür steht die Retipalm Derma Kosmetik in den Startlöchern, die mit ihren Produkten ein sehr interessantes Konzept verfolgt: es werden nur Inhaltsstoffe verarbeitet, die eine medizinisch und wissenschaftlich nachgewiesene Wirkung in und auf der Haut haben. Basis der Produkte ist ein Wirkstoffkonzept bestehend aus den vier Hautvitaminen A, E, C, Beta Carotin, das in drei sehr verträglichen, unterschiedlich hohen Dosierungen zu erhalten ist.

Der Effekt ist nichts weniger als eine Haut, deren gesamtes Erscheinungsbild von Tag zu Tag verbessert wird. Es wird nichts überdeckt oder dazu gemogelt, sondern die Haut lernt, sich selbst zu heilen. Sie wird versorgt mit der nötigen Energie um sich zu regenerieren, die hauteigenen Abwehrmechanismen zu stärken und sich vor Angriffen aus der Umwelt zu schützen. Die Versorgung mit Feuchtigkeit stabilisiert sich und die Kollagenproduktion wird erhöht.
Da Wirkstoffe wie Vitamin C bekannt dafür sind, dass sie nicht mit Sauerstoff und Licht in Kontakt kommen dürfen, werden alle Cremes von Retipalm in Vakuumdispenser gefüllt. Mehr Sicherheit beim Umgang mit  Reinheit und Hygiene gibt es nicht.

Alle Produkte sind nicht komedogen. Bei der Produktion sämtlicher Produkte wird verzichtet auf:

  • Parfüm
  • Parabene
  • tierische Extrakte
  • Farbstoffe
  • Paraffine

 

 

Retipalm Dermal Future Lifting Concentrate

Mehr Luxus geht fast nicht! Diese exklusive 30-Tage-Kur wurde speziell entwickelt für die Haut ab 40.

Natürliche Proteine, aufwendig extrahiert, bewirken einen gefühlten und sofortigen Straffungseffekt sowie eine sichtbare Glättung der Hautoberfläche.

Hoch- und niedermolekulares Hyaluron wirkt als Feuchtigkeitsbooster und verleiht der Haut ein Gefühl von Zartheit und Geschmeidigkeit. Glykonährstoffe tragen mit jeder Anwendung zu einer Verbesserung der Hautelastizität bei und stimulieren die Zellfunktionen.

Jeder Tropfen dieser Kur lässt die Haut strahlender und verjüngt erscheinen.

Das "Luxus-Topping" ist echtes Damaszener Rosenöl, das zu den wertvollsten Ölen der Welt zählt, und jeden Tropfen der Creme zu einem Genuss werden lässt.

Retipalm Dermal Future Lifting Cream

Die Dermal Future Lifting Cream ist die High-Tech Lösung in punkto Anti-Aging.

Als Basis dienen hautidentische Lipide, die intensiv die Regeneration unterstützen.

Eingebettet in diese zarte Textur schützt marokkanisches Arganöl die Haut  vor freien Radikalen, während Lipodipeptide den  Elastinaufbau ankurbeln und die Konturen im Handumdrehen wieder straffer und fester erscheinen lassen. Und da man gegen Falten nie genug unternehmen kann, nutzt Retipalm einen zellvitalisierenden natürlichen Glykonährstoff, der Falten reduziert und generell die Widerstandskraft der Haut fördert.

Auch hier kommt wieder Rosenöl zum Einsatz, das mit einem hohen Gehalt an Alpha-Linolsäure und den natürlichen Vitamin A und C das Aussehen der Haut sichtbar vitaler, strahlender und gestraffter erscheinen lässt.

Mein persönlicher Testbericht:

Wie viele andere habe auch ich das Problem damit, dass meine Haut im Winter andere Ansprüche stellt, als in wärmeren Monaten. Daher kommt mir Retipalm zum Frühjahrsanfang als Vitaminkosmetik gerade recht. Ich beginne einmal mit der Lifting Cream. Da die Textur als "zart" beschrieben wurde, war ich etwas erstaunt beim ersten Testen.  Denn mir kam sie direkt aus dem Spender eher wie eine Coldcream, etwas pastenartig vor. Hat man sie aber auf der Haut, beginnt sie zu schmelzen und verwandelt sich per Zauberhand in exakt das, was es sein soll: eine zarte, dahinschmelzende Textur. Das Dahinschmelzen wird dann irgendwann von der Haut gestoppt, die diese Creme regelrecht verschlingt, als hätte sie sehr lange darauf warten müssen. Das, was bleibt, ist ein absolutes Babygefühl, so weichweichweich und …ja, weich!  Für mich ist sie ausreichend, selbst wenn ich den Tag über nicht nachcreme. Und auch kältere Luft oder die typische Heizungsluft kann meiner Haut jetzt nichts mehr anhaben, ich fühle mich rundum beschützt. Texturbedingt kann man die Creme sehr dünn auftragen, die 50ml Inhalt dürften also für einen längeren Zeitraum ausreichend sein.

Übrigens: Thema "Spender"….sehr gut gemacht! Ich mag das einfach lieber, es ist hygienischer und man kann den Inhalt sparsamer dosieren.

Sollte eine Creme für die Hautpflege nicht mehr ausreichend sein, dann muss eine Kur her. Und die gefällt mir richtig gut. Ich mag generell Kosmetikprodukte, die aussehen, als wären sie soeben einem Labor entsprungen. In diesem raumschiffähnlichen Gefäß befinden sich 6 Ampullen, die wiederum jeweils 7ml -wie Retipalm sagt- "kostbare Essenz" beinhalten. Diese kann tropfenweise entnommen werden, da sie sehr viel flüssiger als die Creme. Die besten Resultate habe ich mit einer Kombination beider Produkte erzeugt. Zuerst die Kur, die nach ein oder zwei Minuten eingezogen ist, und dann die Lifting Cream darüber. Die Menge der Kur kommt mit dreißig Tagen auch ungefähr hin, wenn man nicht nur das Gesicht, sondern auch den Halsbereich mit einbezieht. Nach ein paar Tagen waren meine Augenschatten fast völlig verschwunden, und die gesamte Augenpartie war aufgepolstert. Selbst kleinere Lachfältchen sind einfach weg. Das gesamte Hautbild wirkt nicht nur verjüngt, sondern weichgezeichnet und irgendwie "aufgeräumt" und gleichmäßiger. Mit stärkeren Falten kann ich noch nicht dienen, von daher weiß ich nicht, wie die Resultate dann gewesen wären, aber ich bin mit dem Ergebnis für mich und meine Haut sehr angetan. Nun gut, bei dem Preis sollte man das jedoch auch erwarten können.

Die Preise sind natürlich schon etwas höher. Aber eine Kur zum Beispiel gönnt man sich ja auch nicht alle Tage…

Die Dermal Future Linie von Retipalm auf einen Blick

 

Erhältlich

Die Produkte von Retipalm sind in ausgesuchten Kosmetik-Instituten und Apotheken erhältlich.

 

Inhalt(e)/Preis(e)

Die Retipalm Dermal Future Lifting Concentrate Ampullen enthalten 6x7ml und kosten 144,00 Euro.

Die Retipalm Dermal Future Lifting Cream enthält 50ml und kostet 154,00 Euro.

 

Weitere Informationen


Weitere Informationen sind unter http://www.retipalm.de erhältlich.
 
 

(Quelle Bild- und Textmaterial: Retipalm Derma Cosmetic)

DATENSCHUTZ: Um diese Seite bei Facebook als \\gefällt mir\\ zu kennzeichnen, ist Ihre Einwilligung nötig, da u.a. Ihre IP-Adresse an diesen externen Dienst übermittelt wird. Wenn Sie das wünschen, klicken Sie bitte 2 x auf den Button. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Artikel

One thought on “Retipalm Derma Cosmetic: Intelligente Hautpflege auf Basis von Vitaminen!

  1. Lieber Beautyspion,
    darf ich als PR-Mann von retipalm etwas sagen?

    Wir freuen uns, dass die Produkte überzeugen konnten. Allerdings sind sie nicht in einem Onlineshop erhältlich, sondern bei Kosmetik-Instituten und Apotheken mit Kosmetik-Institut. Auf der Homepage http://www.retipalm.de gibt es eine Händlersuche nach PLZ.

    Liebe Grüße
    Thorsten

Schreibe einen Kommentar