Seite Auswählen

NIOD Copper Amine Isolate Serum 1%: Erlesenes Serum für eine strahlende Haut!

NIOD Copper Amine Isolate Serum 1%: Erlesenes Serum für eine strahlende Haut!

 

Das Copper Amine Isolate Serum 1% der Deciem Marke „NIOD“ gilt als das Starprodukt der Maske schlechthin. Dieses ganz besondere Serum, das einen neuartigen Ansatz zur Förderung der Hautgesundheit beinhaltet, zielt auf alle Alterungsaspekte ab und sorgt auf höchstem Niveau für eine regenerierte, gesund aussehende Haut, die sich optimal genährt anfühlt.

Das Copper Amine Isolate Serum 1% muss vor der ersten Anwendung durch Mischen zweier Substanzen aktiviert werden. Erst dadurch entsteht das kleine, blaue Wunder. Dieses Wunderserum hat es dann in sich, denn es kann der Haut helfen, frisch und vital zu erscheinen. Der Teint gewinnt an gesunder Strahlkraft, zudem festigt sich die Haut und erlangt dadurch ein jugendlicheres Aussehen.

Das feine Serum, das mit einer extrem wässrigen Textur daherkommt, legt besonderes Augenmerk auf die Ursachen, die der Haut Attraktivität verleihen – für eine jugendliche und gesunde Ausstrahlung von innen heraus. Die hauteigene Regeneration wird gekonnt und wirkungsvoll unterstützt, so dass die Haut binnen kürzester Zeit wie von innen heraus strahlt.

NIOD Copper Amine Isolate Serum 1% – Die Konzentratbehandlung

 

NIOD Copper Amine Isolate Serum 1%

 

Das Copper Amine Isolate Serum (CAIS) enthält 1% reines Kupfertripeptid-1

Kupfertripeptid GHK-Cu ist ein in der Natur vorkommendes Peptid und wird ursprünglich aus Humanplasma isoliert. Die Konzentration dieses Peptids im Humanplasma nimmt ungefähr mit Ende des Teenageralters ab und die Abnahme überschreitet im Alter von 60 die 60 %-Marke. Das Peptid ist an der Aktivierung einer ganzen Reihe von Funktionen beteiligt, die für die Hautgesundheit maßgeblich sind, u. a. an der Wundheilung, der Immunabwehr, der Collagensynthese, der Gefäßbildung, der Fibroblastproduktion und an der Reaktion auf Entzündungen.

Das CAIS enthält 1,0 % reines Kupfer-Tripeptid-1 (GHK-Cu), welches vor der ersten Anwendung mit einem speziellen Beschleuniger gemischt werden muss. Diese außergewöhnliche Konzentration erlaubt die Aktivierung zahlreicher für die Hautgesundheit wesentlicher Funktionen, die hilfreich sein können, allen Aspekten der Hautalterung wirksam zu begegnen und sie sogar weitgehend rückgängig machen können, so z. B. Strukturschädigungen der Haut, ungleichmäßige Pigmentierung, Elastizitätsverlust der Haut, Falten und Fältchen, vergrößerte Porenbildung und ein genereller Verlust an Strahlkraft und Vitalität wie sie für junge Haut so charakteristisch ist.

Weitere Wirkstoffe

Kupfer-/Prolin-/Lysinpeptid-Stabilisierungskomplex:
Diese exzellente und prämierte Produkttechnologie dient der Stabilisierung und Verbesserung der Kupferpeptid-Aktivierung und bildet die ideale Grundlage zur Aufrechterhaltung und Bereitstellung hoher Kupferpeptidenkonzentrationen im Körper.

Hyaluronsäure-Kreuzpolymer:
(Direkt kombiniert mit der Zufuhr eines sehr niedrigmolekularen Hyaluronsäurekomplexes) Diese einzigartige quervernetzte Hyaluronsäure nichttierischen Ursprungs, die die Haut durch ihre Nichtgleichgewicht-Gelstruktur nach und nach mit Feuchtigkeit und wasserlöslichen Wirkstoffen versorgt, erlaubt es der Haut, die so erlangte erhöhte Feuchtigkeitsbalance über einen längeren Zeitraum beizubehalten. Dieses System gewährleistet ferner die komplexe Versorgung mit weiteren, in geringeren Mengen enthaltenen, hautförderlichen, wasserlöslichen Wirkstoffkomplexen, die auf diese Weise von der Haut aufgenommen werden.

Mein persönlicher Testbericht:

Der Markenname NIOD steht für „Non Invasive Options in Dermal Sciences“. Das coole Beautylabel aus Kanada ist zur Zeit, nicht nur bei Bloggern, unglaublich beliebt. Kein Wunder, die Produkte wirken in ihren Apothekerfläschchen und Tiegelchen optisch schon extrem ansprechend und sind besonders für Hautpflege-Fans ein absolutes Muss. Hoch wirksame und potente Inhaltsstoffe stehen hier im Fokus und helfen der Haut, binnen kürzester Zeit verschiedene Hautprobleme anzugehen.

Das Copper Amine Isolate Serum, kurz CAIS genant, fand ich sofort für mich extrem spannend. Da ich selbst ein großer Seren-Freund bin und meine Haut extrem gerne und genüsslich Pflege, habe ich das CAIS natürlich mit großer Freude und Spannung zugleich getestet.

Da hier in diesem Serum Kupfer enthalten ist, welches der Haut helfen kann ihre natürliche Ölproduktion zu regulieren, ist es für meine recht ölige Haut, die bei falscher Pflege leider des öfteren mit Unreinheiten reagiert, besonders wertvoll. Doch das CAIS Serum soll auch im Stande sein. Den Teint zu ebnen und bestehende Unreinheiten zu minimieren.

Ich muss zugeben, ich war schon sehr skeptisch, zumal viele Seren schnelle Resultate versprechen. Doch bevor man frisch an Werk darf, muss das Serum durchs Umfüllen des Aktivierungsfluid betriebsbereit gemischt werden. Zu Beginn ist das Fluid des CAIS komplett transparent und durchsichtig, erst mit dem Mischvorgang mit dem 1%igem Kupferisolat färbt sich das Ganz dann blau ein. Und dann darf auch schon gepflegt werden.

Das jetzt fertige Serum hat eine extrem dünnflüssige, an sich schon sehr wässrige Textur.
Hier ist Achtung geboten, denn sonst kann es schnell mal passieren, das etwas daneben tropft.
Ich tropfe mit der Pipette ein wenig auf meine Gesichtshaut, damit ich in den Händen nicht schon zu viel Produkt verreibe. Dann klopfe ich das Serum in die Haut ein, ähnlicher einer Wirkstoffampulle.

Doch ganz ehrlich – das Serum duftet nicht sehr angenehm. Für mich schon ganz leicht säuerlich, aber gut, da es so gut wirken soll, kann ich darüber hinwegsehen. Aber der Geruch verfliegt auch sehr schnell, sobald die Flüssigkeit von der Haut aufgenommen würde, was wirklich bei mir super schnell geht, ist an sich nichts mehr zu riechen.

Ich trage das Serum zu Zeit gleich nach der Reinigung auf meine trockene Haut auf. Wenige Tröpfchen reichen, man sollte diese nur gut auf der Haut verteilen. Gleich nach der Anwendung fühlt sich meine Haut schön frisch und gut durchfeuchtet an. Zudem erscheint meine Haut glatter, auch beim Drüberstreichen kann ich das bestätigen.

Da ich meine Haut sehr gerne und viel pflege, habe ich ehrlich gesagt nicht daran geglaubt, eine so starke Veränderung an meiner Haut binnen weniger Tage feststellen zu können. Doch NIOD hat mich mit dem CAIS Fluids eines besseren belehrt. Nach nur wenigen Tagen, ich glaube schon nach dem dritten Tag, da fing meine Haut plötzlich an, etwas anders auszusehen. Schwer zu beschreiben. Irgendwie sah sie einfach leuchtender, glatter, etwas straffer und vor allem aber auch feinporiger aus. Und es kann nur am CAIS gelegen haben, denn ich habe meine sonstige Pflegeroutine während dieser ersten Zeit nicht geändert.

Da ja Kupfer dafür bekannt ist, zur hauteigenen Bildung von elastinen und auch kollagenen Fasern beizutragen, schätze ich ein, ich habe die festere und straffere Optik eindeutig diesem Fluid zu verdanken.

Mein Teint wirkte einfach viel ausgeglichener und strahlender, ohne aber rötlich oder stark durchblutet zu wirken. Und genau deswegen habe ich das CAIS auch fleißig weiter benutzt.

Da das CAIS Fluid aber keinen anderen Pflegeschritt ersetzt ist es im Grunde genommen nur ein weiteres Zusatzprodukt, das in die aktuelle Pflegeroutine deswegen an sich einfach eingebaut werden kann. Ich trage es gleich nach der Reinigung auf, anschließend dann Serum und weitere, gewohnte Pflegeprodukte. Das klappt wunderbar.

Wunder sollte und darf man hier natürlich nicht erwarten, dennoch, es tut sich was in der Haut. Sie hat bei mir eindeutig an Ausstrahlung gewonnen. Vor allem wirkte meine Haut binnen weniger Tage wirklich glatter, ebenmäßiger, feinporiger und auch ruhiger. Und dafür alleine bin ich dem Fluid schon sehr dankbar.

Ich bin jedenfalls richtig positiv überrascht und auch überzeugt, deswegen ist meine Neugier auf weitere Produkte von NIOD auf jeden Fall gestiegen.

 

NIOD Copper Amine Isolate Serum 1% auf einen Blick

Das NIOD Copper Amine Isolate Serum 1% ist z.B. über QVC Deutschland erhältlich.

Bestellmöglichkeit über: www.qvc.de

Das NIOD Copper Amine Isolate Serum 1% beinhaltet 15ml und kostet ca. 39,75 Euro.

Anwendung:
Das Serum sollte als erster Schritt nach der Reinigung, also vor dem Auftrag anderer Pflegeprodukte eingesetzt werden.

(Quelle Bild- & Textmaterial / Produkt: Deciem Inc. / QVC Deutschland)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Werbung

Marken & Kategorien

Werbung

Beliebte Artikel

Zuletzt gelesene Artikel

Für unsere Artikel erhalten wir kostenfreie Produkte von Herstellern, PR-Agenturen oder Shops. Dabei ist und bleibt es uns völlig freigestellt, wie und ob wir diese Produkte rezensieren. Teils enthalten die Texte auch Aussagen der Hersteller oder Agenturen über das Produkt, Inhaltsstoffe und Anwendungen, die der Produktvorstellung dienen. Die persönlichen Testberichte beruhen aber immer auf der persönlichen Meinung der Autoren - und diese ist nicht käuflich, weder für Geld noch für Produkte.
+