Seite Auswählen

Michael Droste-Laux Deocreme: Worauf man sich verlassen kann!

Michael Droste-Laux Deocreme: Worauf man sich verlassen kann!

 

Was gehört zu unserem täglichen Pflegeritual neben dem Zähneputzen auf jeden Fall dazu? Genau, die Verwendung eines Deodorants oder eines Antitranspirants. Schließlich möchte niemand mit unangenehmen Gerüchen auffallen. Doch statt auf Chemie zu setzen, könnte man auch mal der Kraft der Natur vertrauen. Michael Droste-Laux hat dies getan und eine Deocreme mit reinem Salbeiöl kreiert.

Schwitzen ist wichtig für uns und an sich auch gesund, wenn eben nur nicht der lästige Geruch wäre. Dieser entsteht aber erst, wenn Bakterien den an sich geruchlosen Schweiß zersetzen.

 

Micheal Droste Laux Deocreme

 

Wer auf scharfe Deos verzichten möchte und auch zu kein starken Antitranspirant greifen möchte, könnte sich einmal die Deocreme von Michael Droste-Laux genauer ansehen. Diese Deocreme enthält keine Duftstoffe, sondern neben der natürlichen, mineralischen Basisrezeptur passende Öle mit desodorierenden Eigenschaften. Die Creme wird mit einem Applikator aufgetragen. Die sanfte und milde Rezeptur ist auch für die sensibelste Haut geeignet.

Das Wirkprinzip „Basische Deocreme“

Drüsen in den Achselhöhlen leiten ausscheidungspflichtige, wässrige Säureverbindungen aus. Diese natürliche Entgiftung darf nicht unterdrückt werden. Deshalb bindet und neutralisiert diese basische Deocreme die austretende Feuchtigkeit und verhindert unangenehme, bakterielle Zersetzungsprozesse mit Geruchsbildung.

Die Detoxikationseigenschaften beruhen nicht nur auf der Absorption, sondern auch durch die Ionenaustauschfunktion über die Schweißporen. Das heißt: Die Deocreme mit negativ geladenen Polyanionen zieht positiv geladenen Protonen (organische Stoffwechselsäuren wie Harnsäure, Milchsäure, Buttersäure) über die Schweißdrüsen der Achselhöhlen aus dem Körper und bindet bzw. neutralisiert diese. So kann es nicht zu einem bakteriellen Zersetzungsprozess kommen und die Geruchsbildung wird verhindert.

  • Michael Droste-Laux verbindet ein Entsäuerungskonzept mit einer veganen, zertifizierten Basischen Naturkosmetik.
  • Rügener Heilkreise fördert die Zellvitalität, wirkt entzündungshemmend undneutralisieren.
  • Angereichert mit einem Komplexmittel natürlicher Mineralien und Spurenelementen.
  • Exquisite Edelsteine wie Aquamarin, Bergkristall und Roenquarz sorgen für die feinstoffliche Resonanz.

Gut zu wissen:

Michael Droste-Laux Basische Deocreme mit Salbeiöl ist parfumfrei und entspricht einer kontrollierten und zertifizierten Naturkosmetik von EcoControl GmbH nach NCS Natural Cosmetics Standard, ein Standard der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftsethik.

Mein persönlicher Testbericht:

Bei Deos muss ich leider sehr aufpassen, komischerweise vertrage ich da ganz viele Produkte überhaupt nicht. Von einigen bekomme ich neben unschönen Rötungen auch leider komisch Knubbel unter der Haut, die erst dem Absetzen des jeweiligen Produktes langsam wieder verschwinden. Deswegen bin ich da, was neue Produkte angeht, sehr sehr vorsichtig geworden.

Die Deocreme von Michael Droste-Laux mit reinem Salbeiöl hat mich aber dann doch sehr interessiert, weil siech die Inhaltsstoffe wirklich gut lesen und ich bei Naturkosmetik in diesem Fall ein größeres Vertrauen habe.

Die Deocreme selbst lässt sich mit Hilfe des abgerundeten Applikator sehr gut und auch gleichmäßig auftragen. Wichtig ist eben nur, dass man nicht zu viel verwendet. Lieber darauf achten, dass die Achselhöhle schön gleichmäßig mit einem dünnen „Film“ der Deocreme bedeckt wurde.

Die Deocreme selbst duftet ganz natürlich, eine zarte Salbeinote lässt sich nicht leugnen. Zudem lässt sich die feine, zarte und cremige Textur gut und gleichmäßig auf der Haut verteilen. In wenigen Augenblicken zieht dann alles ein, ohne zu klebrig zu wirken.

Der Duft selbst ist schön dezent, so dass dieser auch nicht mit dem vielleicht verwendeten Parfum in Konkurrenz treten muss. Es entsteht jedenfalls kein unschöner Duftmix, denn dafür ist der Duft der Deocreme viel zu unaufdringlich.

Wir hatten ja jetzt schon ein paar sehr warme bzw. heiße Tage und ich kann sagen, die Deocreme wirkt. Natürlich kann sie auf Dauer das Schwitzen unter der Achsel nicht verhindern, aber es entsteht zumindest kein unangenehmer Geruch. Man fängt hier also wirklich nicht an zu müffeln. Ich muss gestehen, ich war und bin schwer beeindruckt.

Die Deocreme mit reinem Salbeiöl ist wirklich sehr mild, meine zickigen Achseln hat diese bestens vertragen. Es gab nie eine Reizung, nicht mal eine Rötung, Auch auf frisch rasierter Haut brannte bei mir nie etwas. Ich bin wirklich mehr als nur zufrieden, endlich mal eine schöne Deocreme, die ich bestens vertrage und die ihren Job macht.

Michael Droste-Laux Deocreme mit Salbeiöl auf einen Blick

Die Michael Droste-Laux Deocreme mit Salbeiöl ist online über http://www.droste-laux.de erhältlich.

Die Michael Droste-Laux Deocreme mit Salbeiöl beinhaltet 50ml und kostet ca. 19,95 Euro.

Anwendung:
Mit leichtem Druck auf die Tube tritt die Deocreme aus dem Applikator aus, eine kleine Menge auf die saubere Haut auftragen und verstreichen.

(Quelle Bild- & Textmaterial / Produkt: Droste Laux Naturkosmetik GmbH & Co. KG)

läd...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Marken & Kategorien

Beliebte Artikel

Zuletzt gelesene Artikel