MeMeMe Long Wear Satin Lip Creams: Farbe und Pflege kombiniert in einem Produkt!

Dass MeMeMe ein Händchen für auffällige aber tragbare Farbkombinationen und hochpigmentierte Deko für Gesicht und Augen hat, wissen wir bereits. Wir wissen aber auch, dass ein Make-Up nur vollständig ist, mit dem passenden Lippenstift. Grund genug, sich diese einmal näher anzuschauen. Wie die anderen Produkte von MeMeMe sind auch die Long Wear Satin Lip Creams -so heißen sie nämlich- in ein liebevolles und auffälliges Design verpackt. Das Sortiment umfasst zehn Farbtöne, die jeweils eine Göttin als Patin zur Seite gestellt bekommen:

 

Berry Crush- Isis: die ägyptische Göttin der Liebe, die Schwester und Gemahlin Osiris'.

Cherub Blush- Gaia: die personifizierte Erde in der griechischen Mythologie.

China Rose- Eva: die Ursprungsmutter aller Menschen.

Coral Cloak- Hemera: die griechische Göttin des Tages und des Tageslichts.

Hot Magenta- Elektra: die Tochter des Agamemnon, des Königs von Mykene.

Tuscan Red- Chara: Chara ist griechisch und bedeutet Freude.

Ruby Rich- Aphrodite: die griechische Göttin der Liebe, der Schönheit und Begierde.

Persian Pink- Aglaia: Aglaia war in der griechischen Mythologie eine der drei Göttinnen der Anmut.

Pashmina Pink- Selene: die griechische Mondgöttin, Tochter von Theia und Hyperion.

Morello Silk- Thalia: Thalia war eine der neun Musen, die als Beschützerinnen des geistigen Lebens galten. Sie war die Muse der Unterhaltung und der Komödie.

 

Mein persönlicher Testbericht:

Die Long Wear Satin Lip Cream Lippenstifte von MeMeMe fallen zunächst wie alles andere dieser Marke durch ihr liebevolles und ansprechendes Design auf. Schlicht dunkelgrau und matt,  nur der jeweilige Farbton wird auf der Verpackung bunt hervorgehoben, und natürlich der Name der Göttin, die über all das wacht. Qualitativ von der Pflegewirkung her sind die Lippenstifte gut. Sie enthalten Sheabutter und Vitamin E und verhalten sich auf den Lippen so cremig, dass sie schon fast wie ein Lippenpflegestift wirken. Auch nach mehreren Stunden kommt man nicht einmal ansatzweise in den Bereich "trockene Lippen" und erfreulicherweise bleibt die Farbe auch stundenlang dort, wo sie hingehört. Aber gut, das Wichtigste sind ja die Farben. Zehn Stück gibt es davon im Moment und sie sind teilweise schon etwas speziell. Ich habe fünf davon zum Testen bekommen, nämlich Eva, Gaia, Elektra, Chara und Thalia. Der für mich tragbarste ist Eva- China Rose, ein heller rosa Nude- Ton, dessen Konsistenz auf den Lippen geradezu schmilzt. Er ist die einzige Farbe, die sich nicht so lange hält; nach zwei, drei Stunden ist von der Farbe nicht mehr viel zu sehen.

Elektra ist ein sehr schrilles Pink, mit leichten Blauanteilen. Die Pigmentierung ist so stark, dass es schon fast gewöhnungsbedürftig ist, zumal durch die cremige Konsistenz schnell etwas zu viel Farbe aufgetragen werden kann. Selbst wenn man anfängt, die Lippen abzuschminken, wirken sie bei mir noch nahezu tätowiert, die Farbe krallt sich regelrecht fest.

Nicht ganz so deckend ist bei mir Gaia. Ein karamellfarbener Braunton, der überhaupt nicht zu mir passt, und mich im ganzen Gesicht sehr blass aussehen lässt.

Ebenso Chara- Tuscan Red. Denn der geht sehr in Richtung Orange. Der Grundton ist ein sattes, sehr auffälliges Hellrot, das auf dem Handrücken zwar auf den Orangeanteil verzichtet, auf die Lippen aufgetragen, diesen jedoch zügig nachholt. Die Haltbarkeit ist hervorragend, auch die normalen Herausforderungen des Alltags wie Kaffeetrinken und ähnliches bewältigt diese Farbe spielend. Wer ein knalliges Rot tragen möchte, sollte sich diesen Farbton unbedingt anschauen.

Mein letztes Testobjekt ist Morello Silk- Thalia, ein blaustichiger, roter Beerenton, der wunderschön aussieht. Nur leider nicht auf mir, da ich mal wieder zu blass bin, aber das macht ja nichts. Schön ist er trotzdem. Was ich generell interessant fand, war, dass die Texturen so reichhaltig und cremig sind, dass ich nach dem Abschminken das Gefühl hatte, den Tag über einen Pflegestift benutzt zu haben. Keine ausgetrockneten Lippen- nichts! Farblich bleibe ich bei meinem Liebling dem China Rose und ich beneide all diejenigen, denen die anderen Farben besser stehen als mir.

Es gibt eine Sache, die mich stört. Ich fürchte fast, dass es an mir liegt, denn ich habe bisher von niemandem gehört, der das bestätigt hat: ich bekomme die Verpackung kaum auf, ohne sie an der Öffnung einzureißen. Das mag völlig nebensächlich sein, ich mag es aber sehr, meine Kosmetik in ihren Verpackungen aufzubewahren, von daher…aber wie gesagt, vielleicht sollte ich da ein paar Nachhilfestunden nehmen..

Die Produkte von MeMeMe auf einen Blick

Erhältlich

Die Produkte von MeMeMe sind z.B. bei Beautyplaza erhältlich.

 

Inhalt(e)/Preis(e)

Die Long Wear Satin Lip Cream Lippenstifte kosten ca. 9,50 Euro.

 

Weitere Informationen


Weitere Informationen sind unter MeMeMe erhältlich.
 
 

(Quelle Bild- und Textmaterial: Lifestyle Aesthetics)

DATENSCHUTZ: Um diese Seite bei Facebook als \\gefällt mir\\ zu kennzeichnen, ist Ihre Einwilligung nötig, da u.a. Ihre IP-Adresse an diesen externen Dienst übermittelt wird. Wenn Sie das wünschen, klicken Sie bitte 2 x auf den Button. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

by Amazon Auto Links

Ihre Meinung ist uns wichtig