Seite Auswählen

Korres Santorini Vine Eau de Cologne: Duftet wie Urlaub in Griechenland!

Korres Santorini Vine Eau de Cologne: Duftet wie Urlaub in Griechenland!

 

Das tiefe Blau der Ägäis, das Weiß der kykladischen Architektur und das magische Licht Griechenlands – Korres hat die atemberaubende Komposition der einzigartigen Landschaft Santorins im neuen Santorini Vine Eau de Cologne eingefangen.

Die Basis für die subtile Süße des Dufts bildet die autochthone, über 400 Jahre alte Weißwein-Rebsorte Assyrtiko, deren Aroma vom vulkanischen Erdboden und der Meeresluft von Santorin beeinflusst wird: Anklänge von grünen Äpfeln, floral-zitrische Noten von Pfirsichen, eine gewisse Mineralität sowie die frischen, grün erblühenden Weinberge spiegeln sich in dem vielfältigen Bouquet wider. Dabei kombiniert der Extrakt aus der Assyrtiko-Weintraube die höchste Konzentration an Polyphenolen mit der tonisierenden Kraft von Ingwer sowie der erfrischenden Wirkung von Aloe und verleiht der Haut so ein belebtes, revitalisiertes Gefühl.

 

Korres Santorine Vine Eau de Cologne

 

Geerntet wird die Assyrtiko-Weintraube für das Eau de Cologne von einer örtlichen Kooperative namens Santowines. Dies ist eine von zahlreichen Partnerschaften, durch die Korres einerseits Inhaltsstoffe höchster Qualität erhält sowie auf der anderen Seite griechische Bauern und Produzenten vor Ort unterstützen kann.

Korres bleibt auch bei diesem Eau de Cologne seiner Philosophie treu, Formulierungen zu entwickeln, die frei von fragwürdigen synthetischen Bestandteilen wie polyzyklischem Moschus [PCM] und Phtalaten sind. Diese werden oft als Lösungsmittel oder Fixative in Düften verwendet und stehen in Verdacht, Reizungen auszulösen und sich im Körpergewebe abzulagern.

Gut zu wissen:
Das Korres Santorini Vine Eau de Cologne enthält Alkohol natürlichen Ursprungs sowie Rosmarinus officinalis [Rosmarin] als natürliches Antioxidans.

Mein persönlicher Testbericht:

Endlich, endlich ist es so weit. Korres hat zu einem meiner absoluten Lieblingsduschgele ein passendes Eau de Cologne kreiert. Dieser tolle Duft, den ich persönlich so grandios finde, wurde hier perfekt umgesetzt. Wer also so wie ich das Korres Santorini Vine Duschgel liebt, kommt um das neue Eau de Cologne wirklich nicht drum rum.

Das Korres Santorini Vine Eau de Cologne duftet genau so schön, wie das Duschgel. Frisch, sauber, lieblich, aber auch rein und etwas zärtlich. Es wirkt auf eine gewisse Weise leicht süßlich, aber auch die frischen Noten kommen immer wieder deutlich zum Vorschein.   Dieser Duft versetzt mich olfaktorisch sofort in südliche Länder.

Zur Zeit bin ich wirklich ganz verliebt in diesen Duft, denn er erleichtert mir aktuell jeden Morgen den Start in den Tag.

Wie auch bei dem passenden Duschgel kommt hier die Frische des Meeres, der Saft der Trauben und die laue, aber dennoch frisches Meeresluft zum Tragen. Die feinen Aromen von spritzigen und leicht süßlichen Zitrusnoten, saftigem Pfirsich und grünen Apfelnoten runden die Duftkomposition perfekt ab, so dass der Duft weder zu blumig noch zu süßlich erscheint. Es wirkt mit seinen Aromen einfach unglaublich perfekt ausgewogen.

Die Haltbarkeit ist für ein Eau de Cologne recht gut, die Sillage dafür eher moderat. Aber ich bin so verzückt von diesem Duft, dass ich ihn gerne auch Mal tagsüber erneut auflege. Gerade für die kommende Sommersaison ist dieser Duft so herrlich, denn er unterstreicht perfekt die leicht-luftige Sommerstimmung.

Korres Santorini Vine Eau de Cologne auf einen Blick

Das Korres Santorini Vine Eau de Cologne ist ab Juni 2017 im selektiven Fachhandel, in Apotheken, Concept Stores und in Korres Boutiquen erhältlich.

Das Korres Santorini Vine Eau de Cologne beinhaltet 100ml und kostet ca. 24,90 Euro.

Weitere Informationen sind über www.korres.com erhältlich.

(Quelle Bild- und Textmaterial / Produkt: Korres Natural Products S.A. – Korres D-A-CH GmbH)

läd...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Marken & Kategorien

Beliebte Artikel

Zuletzt gelesene Artikel