Korres Cotton Seed  Oil Long Lasting  Lipliner Testbericht

Lipliner können unglaublich nützlich sein. Sie sorgen nicht nur dafür, dass der anschließend aufgetragnen Lippenstift nicht unschön in die Lippenfältchen auslauft. Mit einem guten Lipliner kann man auch kleine Korrekturen vornehmen und die Lippen somit optisch ausgleichen. Gerade bei ungleich wirkenden Lippen kann das sehr hilfreich sein. Doch auch bei ganz normalen Lippen ist ein Lipliner eine tolle und nützliche Ergänzung. Von Korres gibt es jetzt ab sofort neue Lipliner, die mit einem pflegenden Öl für eine verführerichen Look sorgen….

Ein Öl in einem Lipliner? Widerspricht sich das nicht? Nein! Korres macht es möglich! Die neuen Korres Cotten Seed Oil Long Lasting Lipliner enthalten wertvolles Baumwollkernöl. Dieses sorgt für einen lang anhaltenden Look. Zudem betonen diese Lipliner die Lippen optimal und setzen sie verführerisch in Szene.

Gleich drei verschiedenen Nuancen ermöglichen einem immer den passenden für jeden Look und für jeden Anlas zu finden.

Die Farbnuancen im Überblick

Korres Cotton Seed  Oil Long Lasting Lipliner

  • 01 Neutral Light
  • 02 Neutral Dark
  • 03 Red

Der angenehm aufzutragende Lipliner-Stift ist mit nährstoffreichem Baumwollkernöl, Jojobaöl und antioxidativen Vitaminen angereichert, die die Lippen verführerisch zart pflegen. Er definiert präzise und lang anhaltend die Lippenkonturen und perfektioniert mit drei unterschiedlichen Nuancen jeden Look – ob natürlich oder dramatisch.

Kostenpunkt: 1,2g kosten je ca. 10,50 Euro.

Korres Cotton Seed  Oil Long Lasting Lipliner Review

Die wichtigsten Inhaltsstoffe:

Baumwollkernöl

Es verwöhnt die Lippen mit wertvollen Nährstoffen und Feuchtigkeit und pflegt sie wunderbar weich.

Jojobaöl

Ein Feuchtigkeisspender, der die Haut schützt und ihre Textur verbessert, ohne zu kleben.

Vitamin C & Vitamin E

Sie besitzen antioxidative Eigenschaften zum Schutz der sensiblen Lippenhaut.

Mein persönlicher Testbericht:

Lipliner liebe ich, denn mit ihnen kann man die Haltbarkeit eines jeden Lippenstiftes erhöhen. Wie? Ganz einfach. Zuerst die Lippen mit einem guten Lipliner umranden, dann komplett ausmalen, erst dann Lippenstift auftragen. Am besten in zwei Schichten und jeweils mit einem Lippenpinsel arbeiten. Zwischen den einzelnen „Schichten“ die Lippen mit einem Kleenex zart abtupfen. Doch für dieses Vorhaben ist es wichtig, das der Lipliner die Lippen nicht austrocknet und an sich schon eine sehr gute Haltbarkeit aufweist.

Von Korres gibt es ja jetzt ganz neue Lipliner, die mit pflegenden Ölen angereichert sind. Die Idee hat mir gefallen, doch ob diese Texturen wirklich lange auf den Lippen haften? Ich habe mich einfach mal selbst davon überzeugt und einen der neuen Lipliner ausprobiert.

Da ich ein sehr heller Hauttyp bin und ich den Nude-Look sehr liebe, habe ich den Lipliner von Korres in der Farbnuance 01 Neutral Light ausprobiert. Bei der Farbe handelt es sich um einen wunderschönen Nudeton, der weder zu bräunlich, noch zu gräulich erscheint. Ich würde auch sagen, ein kleiner Hauch Rosenholz bzw. Mauve ist hier enthalten. Auf jeden Fall wirken die Lippen mit dieser Nuance sehr natürlich und ausgesprochen sexy.

Die Konsistenz dieses Lipliners ist sehr schön, denn die Mine ist nicht zu weich, dennoch ist ein einfacher Auftrag ohne an den Lippen zu Zerren gut möglich. Die Farbabgabe ist exzellent, denn die Pigmentierung dieses Lipliners ist sehr gut. Die Lippenkonturen können so gut betont und definiert werden.

Ich muss sagen, der neue Cotten Seed Oil Long Lasting Lipliner von Korres macht seinem Namen alle Ehre, denn die Haltbarkeit ist wirklich fantastisch. Auch das Tragegefühl auf den Lippen gefällt mir, denn es erscheint nichts ölig oder schmierig. Ganz im Gegenteil, trotz der enthaltenen Öle wirkt der Lipliner eher etwas trocken, die Lippen werden aber trotzdem nicht ausgetrocknet.

Auch das Anspitzen dieses Lipliner bereitet keine Probleme, lege ich ihn jedoch dafür vorher immer ca. 60 min. in den Gefrierschrank. Dann ist die Mine etwas fester und das Anspitzen geht sauber und leicht von der Hand. Vor der erneuten Anwendung warte ich dann aber wieder einen Moment, sonst ist die Mine vielleicht doch noch etwas zu hart.

Mit diesem einfachen Trick kann man aber nicht nur Lipliner perfekt anspitzen, auch für Kajalstifte und/oder Brauenstifte eignet er sich.

Der neue Cotten Seed Oil Long Lasting Lipliner von Korres ist für meine Bedürfnisse und Ansprüche jedenfalls genau richtig. Ich trage ihn sehr gerne, denn das Farbergebnis und die Haltbarkeit gefallen mir sehr gut. Und zwar so gut, dass ich diesen Lipliner gerne komplett auf meine Lippen auftrage, also komplett ausmale, und dann nur noch einen Hauch transparenten Gloss drübertupfe.

Die Korres Cotten Seed Oil Long Lasting Lipliner auf einen Blick

Erhältlich

Die Korres Cotten Seed Oil Long Lasting Lipliner sind ab sofort im selektiver Fachhandel, Concept-Stores und in Korres Boutiquen erhältlich.

Wo genau, erfährt man über: www.district-two.de

Onlinebestellmöglichkeit z.B. über: www.korres-store.de

 

Inhalte/Preise

Die Korres Cotten Seed Oil Long Lasting Lipliner beinhalten je 1,2g und kosten ca. 10,50 Euro.

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen sind über www.korres.com sowie über www.district-two.com erhältlich.

 
 

(Quelle Bild- und Textmaterial: Korres Natural Products S.A. – Greece / District Two)

DATENSCHUTZ: Um diese Seite bei Facebook als \\gefällt mir\\ zu kennzeichnen, ist Ihre Einwilligung nötig, da u.a. Ihre IP-Adresse an diesen externen Dienst übermittelt wird. Wenn Sie das wünschen, klicken Sie bitte 2 x auf den Button. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar