Seite Auswählen

KERALOCK inspiration brilliant reflex Tönungsshampoos: So spontan war Farbe noch nie!

KERALOCK inspiration brilliant reflex Tönungsshampoos: So spontan war Farbe noch nie!

Mit nur wenig Aufwand eine große Wirkung erzielen – das klingt gut. Mit den KERALOCK inspiration brilliant reflex Tönungsshampoos ist dies möglich, denn sie bestechen nicht nur durch ihre einfache Anwendung, sie frischen bei der Haarwäsche die eigene Haarfarbe gleich gekonnt auf, so dass tolle, intensive Farbreflexe entstehen….

Wer auf eine haarstrapazierende Färbung keine Lust hat und auch intensive Haartönungen  eher meidet, der kann sich mit den einfach anzuwendenden brilliant reflex Tönungsshampoos (14ml im Sachet kosten ca. 0,95 Euro) von KERALOCK immer wieder neu erfinden. Intensive Farbreflexe, Auffrischung der eigenen Haarfarbe und ein aufregend leuchtendes Farb-Feeling – alles ist möglich.

Die brilliant reflex Tönungsshampoos sind einfach anzuwenden, wie normale Shampoos. Einfach im feuchten Haar verteilen und fünf Minuten einwirken lassen. Anschließend ausspülen. Für ein noch kraftvolleres Farbergebnis für jede Haarwäsche anstelle eines Shampoos nehmen – oder die Einwirkzeit auf bis zu 20 Minuten verlängern. Das Ergebnis hält bis zu drei Haarwäschen an.

Die KERALOCK inspiration brilliant reflex Tönungsshampoos sind in sechs verschiedenen Farbnuancen erhältlich:

  • Kupfergold
  • Mittelblond
  • Mahagoni
  • Schokobraun
  • Rotbraun
  • Schwarze Kirsche

 
"Unsere Tönungswäsche soll Spaß machen. Nach drei Haarwäschen kann es mit ganz neuen Farbreflexen weitergehen", so Brand Manager Wolfgang Kaldewey.

Auch die Pflege der Haare kommt nicht zu kurz. Die brilliant reflex-Serie ist Paraben- und Ammoniakfrei und bietet zudem UV-Schutz. Kraftvolle Farbpigmente in den Rezepturen sorgen darüber hinaus für optimale Ergebnisse.

Mein persönlicher Testbericht:

An "richtige" Haarfarbe habe ich mich bis jetzt noch nie so rangetraut. Eigentlich immer aus Angst, ich könnte es hinterher bereuen. Umso interessanter finde ich Tönungsshampoos, mit denen man auf einfache Art und Weise sanfte Farbreflexe ins Haar zaubern kann, ohne das man später, falls einem das Ergebnis nicht gefallen sollte, so ewig und drei Tage rumlaufen muss.

Die Tönungsshampoos von KERALOCK aus der brilliant reflex-Serie halten "nur" bis zu drei Haarwäschen. Von daher kann man ganz entspannt an die Sache rangehen und auch ruhig mal etwas mutiger sein. Trotzdem sollte man natürlich auf die jeweilige Ausgangshaarfarbe achten.  

An sich sind die Tönungsshampoos von KERALOCK in der ersten Linie dazu gedacht, bereits gefärbtes oder getöntes Haar aufzufrischen und dessen Haarfarbe wieder zu intensivieren. Doch auch bei farblich unbehandeltem Haar ist eine Anwendung möglich. Und an diese habe ich mich mal rangewagt. Meine Haarfarbe würde ich selbst als dunkleres Mitteblond bezeichnen, wobei im Sonnenlicht auch rötliche bzw. honigfarbenen Reflexe zu erkennen sind.

Als erstes hatte ich mir die Nuance Mittelblond vorgenommen und ich muss sagen, diese hat mich schon einmal sehr überrascht. Meine Naturhaarfarbe wirkt sehr schön aufgefrischt damit, sie leuchtet einfach schöner und die Naturhaarfarbe kommt stärker zu Geltung. Vor allem was den Glanz angeht, bis ich von diesem Tönungsshampoos vol überzeugt. Allerdings ist eine Einwirkzeit von bis zu 20 Minuten auch nicht immer so einfach möglich, man muss also schon etwas Zeit einplanen.

Eine deutlichere Farbveränderung konnte ich dann allerdings mit den Nuancen Mahagoni und Schokobraun feststellen. Diese haben meine Naturhaarfarbe etwas dunkler erscheinen lassen, dadurch war der Glanz noch besser sichtbar. Richtig verliebt habe ich mich in den Schokobrauen Ton, den habe ich mir auch schon nachgekauft. Für ab und zu mal finde ich diese Tönungsshampoos wirklich toll. Auch wenn mein Haar an sich nicht getönt ist.

Und das das Ergebnis bis zu drei Haarwäschen hält ,kann ich bestätigen, allerdings sollte man in dieser Zeit eben nur milde Shampoo verwenden, die sich eher auf getöntes Haar spezialisiert haben. Geht man mit einem Peelingshampoo an die Sache ran, ist die Farbe sehr schnell wieder ausgewaschen. Im Anschluss an diese Tönungshaarwäschen habe ich immer nur einen Sprüh-Conditioner verwendet, um einen nochmaligen Spülgang mit Wasser zu vermeiden.

Mein Fazit: Für kleines Geld kann man sich hier bedenkenlos "austoben". Die Haare bekommen auch ohne vorher getönt oder gefärbt zu sein einen tollen Glanz und die eigene Haarfarbe kann toll zur Geltung gebracht werden. Je nach verwendeter Nuance kann man sich aber auch tolle Farbreflexe ins Haar "zaubern", die vor allem im Sonnenlicht schön schimmern.

Die KERALOCK brilliant reflex Tönungsshampoos auf einen Blick

{tab=Erhältlich}

Die KERALOCK inspiration brilliant reflex Tönungsshampoos sind seit März 2012 im gut sortierten Drogerie- und Einzelhandel erhältlich.

Bestellmöglichkeit über den KERALOCK Onlineshop: www.keralock-onlineshop.de

{tab=Inhalt(e)/Preis(e)}

Die KERALOCK inspiration brilliant reflex Tönungsshampoos (Sachet) beinhalten je 14ml und kosten ca. 0,95 Euro.

{tab=Weitere Informationen}

Weitere Informationen sind unter www.keralock.de erhältlich.

{/tabs}

(Quelle Bild- und Textmaterial: KERALOCK / YOUR OWN BRAND GmbH)

4 Kommentare

  1. charlotta

    Liebes KERAlock team,

    ich habe euer inspriation 'brilliant reflex' tönungs-shampoo nicht nur 5 minuten einwirkenlassen, sondern 20 minuten und das Ergebniss ist 'nicht vorhanden'. Es besteht kein Unterschied zu meiner Natürlichen Haarfarbe.

     

    Viele Grüße

    Charlotta

    Antworten
  2. Fine

    Ich kann Charlotta da nur zustimmen! Auch bei mir ist kein Unterschied zu vor der Anwendung erkennbar, obwohl ich das Tönungsshampoo 20 min einwirken lassen habe. Ich habe mittelblonde Haare und habe KERALOCK Kupfergold verwendet.

    Antworten
  3. Ella

    Ich habe auf dBer Internetseite von KERALOCK gelesen dass man die Haare nur verdunkeln kann nich verhellern

    Antworten
  4. Ille

    Ich habe erst die Haare gewaschen, dann mit schokobraun eingeschäumt, 20 Min. wirken lassen und ich habe leuchtend braune Haare. Allerdings hatte ich vorher bereits ein wenig braune Haare von der vorherigen Tönung, jedoch schon mehr von der sonne gebleicht und ausgewaschen, aber nicht unbedingt eine schöne Haarfarbe, fast schon natur.
    Es hat funktioniert, war selbst erstaunt. die Haare leuchten total in der Sonne. Ich habe etwas Haaröl raufgemacht, so dass sie weicher sind. Ich habe von natur aus buschige Haare, keine glatten. Je heller manche Spitzen sind, um so schöner ist die Haarefarbe. Beim nächsten Waschen wird das sicherlich weg sein, jedoch kann ich das eigentliche Tönen so etwas hinauszögern. Auf der Packung steht, dass man statt normales shampo immer das Tönungsshampo nehmen soll, um eine schöne anhaltene Haarfarbe zu bekommen. Hinauszögern im Sommer bis zur eigentlichen Tönung kann man das sicherlich anwenden, jedoch 20 Min. die Tönung drauf lassen, muss man schon machen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Werbung

Marken & Kategorien

Werbung

Beliebte Artikel

Zuletzt gelesene Artikel

Für unsere Artikel erhalten wir kostenfreie Produkte von Herstellern, PR-Agenturen oder Shops. Dabei ist und bleibt es uns völlig freigestellt, wie und ob wir diese Produkte rezensieren. Teils enthalten die Texte auch Aussagen der Hersteller oder Agenturen über das Produkt, Inhaltsstoffe und Anwendungen, die der Produktvorstellung dienen. Die persönlichen Testberichte beruhen aber immer auf der persönlichen Meinung der Autoren - und diese ist nicht käuflich, weder für Geld noch für Produkte.
+