Seite Auswählen

Heilerde: Beautygeheimnis nicht nur für vegane Kosmetik

Heilerde: Beautygeheimnis nicht nur für vegane Kosmetik

Im modernen Alltag dominieren Technik, Stress und steigender Druck. Nicht zuletzt deswegen wird der Wunsch nach Naturverbundenheit und Nachhaltigkeit im persönlichen Umfeld größer. Dem wird vegane Kosmetik in vielerlei Aspekten gerecht, unter anderem durch die Verwendung hochwertiger, aber einfacher Produkte wie Heilerde.

Wissenswertes zu diesem Thema sowie einige Produkte gibt es für Interessierte hier.

Heilerde mit langer Tradition im Schönheitsbereich

Grundsätzlich ist Heilerde nichts anderes als natürlicher Löss. Das ist eine spezielle Lehmart, die während der Eiszeit aus Gesteinen entstanden ist. Auch historische Gesundheitsexperten wie Sebastian Kneipp schwor in vielen seiner Anwendungen aus diesen Bestandteil und wusste viel Gutes darüber zu berichten. Klar, war damals der vegane Aspekt noch nicht so ausgeprägt. doch Inhaltsstoffe von Cremes, Peelings und Packungen waren damals schon hochwertig und mit biologischem Hintergrund gewählt. Gesundheitsexperten gehen sogar so weit, Heilerde nicht nur in veganen Beautyprodukten zu verwenden, sondern sie auch gegen Magenbeschwerden oder bei Problemen mit den Gelenken einzusetzen.

Heilerde hilft der Haut sich selbst zu heilen

Wer auf Kosmetikprodukte mit Heilerde setzt, der kommt in den Genuss einer effizienten Wirkung gegen Pickel, unreine Haut und Mitesser. Es gibt inzwischen einige Hersteller, die dieses Naturprodukt in Peelings und Reinigungsprodukte für den Teint anbieten. Wer möchte, kann auch einfach einige Teelöffel von Heilerde mit etwas lauwarmem Wasser mischen, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Diese wird im Anschluss auf der Haut verteilt und sollte eintrocknen. Die Minuten, die bis dahin verstreichen, können gut für einen herrlichen Relaxing-Moment verwendet werden. Ist die Masse auf der Haut getrocknet, kann sie ganz einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt oder mit lauwarmem Wasser abgespült werden. Dank der Heilerde sind die Poren verfeinert und überschüssiger Talg und Fett sowie Hautrückstände wie Schmutz werden daraus gelöst. Das Ergebnis ist eine herrlich weiche und strahlende Haut, die sich zudem frisch anfühlt. Natürlich gibt es noch andere Masken mit Naturprodukten, die zur Heilung der Haut helfen.

Heilerde für eine nährende Maske

Wer möchte, findet auch Beautyprodukte mit Heilerde, die zu einer Verjüngungskur für die Haut verwendet werden können. Dies hat gleich mehrere Effekte zur Folge, unter anderem nährt diese und pflegt, vor allem aber wirkt sie dank ihrer reichhaltigen Inhaltsstoffe. Heilerde eignet sich zur Anwendung für jeden Hauttyp. Dabei haben die zahlreichen Mineralien und Spurenelemente auch weitere positive Auswirkungen auf den Gesichtsteint. Denn dank der natürlichen Dreischicht Tonmineralien werden die Bindungskräfte mit einer intensiven Tiefenwirkung zusätzlich optimiert. In der Folge wird die Haut mit ausreichend Sauerstoff und Nährstoffen versorgt, was sie prall und gesund, vor allem aber rosig wirken lässt. Beautyprodukte mit Heilerde sind gut verträglich und lösen kaum Allergien oder folgenschwere Nebenwirkungen aus.

Auch für Zahnpflege geeignet

Neben einem weichen und gesunden Teint gehört auch ein strahlend weißes Lächeln für viele zum Schönheitsstandard dazu. Und dieses wird von einem gesunden Zahnfleisch umrandet. Und genau dafür gibt es eine wachsende Zahl veganer Beautyprodukte, allen voran Heilerde. Mund- und Zahnpflege mit diesem Naturprodukt kann entweder mit einer speziellen Zahnpasta oder durch Rachen- und Mundspülungen durchgeführt werden. Dank der vielfältigen Inhaltsstoffe wirken diese veganen Produkte heilend und durchblutungsfördernd, was einen positiven Effekt auf die Gesundheit des Zahnfleisches hat.

(Bildquelle: Studiovespa – ClipDealer)

 

läd...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Marken & Kategorien

Beliebte Artikel

Zuletzt gelesene Artikel