Elizabeth Grant Beautiful Finishing Touch: Für einen Teint wie Samt und Seide!

Wenn man Foundation aufträgt, dann hat man meist nur ein Ziel: Der Teint soll optisch perfektioniert werden. Doch wenn dies nicht so ganz gelingen will, ist es entweder die falsche Foundation oder die Unterlage ist nicht optimal auf das Makeup abgestimmt. Denn nur eine gute Tagespflege aufzutragen reicht manchmal eben nicht aus. Mit einem Primer kann man die Haut optimal auf das kommende Makeup vorbereiten. Doch Primer gibt es viele verschiedene. Von Elizabeth Grant gibt es das Beautiful Finishing Touch, ein Makeup Primer mit dem besonderen Wirkstoff Torricelumn…

Torricelumn? Das klingt interessant! Und das ist es auch, denn Torricelumn ist ein Wirkstoff, der im Grunde genommen aus einer geheimen Mischung aus fünf verschiedenen Wirkstoffen besteht und nur in den Produkten von Elizabeth Grant Verwendung findet. Doch soviel sei verraten, eines dieser fünf Wirkstoffe wird in den Tiefen des Meeres gewonnen. Und genau dieser exklusive Wirkstoffkomplex Torricelumn ist auch in dem Beautiful Finishing Touch (30ml kosten ca. 23,50 Euro) enthalten. Dort hat er die Aufgabe, die Haut mit Feuchtigkeit anzureichen und diese natürlich auch zu schützen.

Darüber hinaus funktioniert Beautiful Finishing Touch natürlich auch wie ein erstklassiger Primer. Aufgetragen lässt er ein zu groß erscheinendes Porenbild sofort optisch kleiner und ebenmäßiger erscheinen. Auch Fältchen werden optisch reduziert, sie wirken weniger tief und weniger stark ausgeprägt. Der Teint erscheint ebenmäßig und makelloser, fast so, als hätte man ihr einen zarten Seidenstrumpf überzogen. Das gesamte Hautbild erscheint unmittelbar nach dem Auftragen glatter und gleichmäßiger. Unebenheiten fallen weniger aus und das nachfolgende Makeup lässt sich zudem leichter applizieren. Ein weiterer Pluspunkt: Die Haut wirkt sanft mattiert, die natürliche Ausstrahlung wird verbessert. Und selbstverständlich verbessert der Beautiful Finishing Touch Makeup Primer die Haltbarkeit des Makeups.

Mein persönlicher Testbericht:

Ich liebe Primer und ich liebe Spender. Wenn diese zwei Komponenten aufeinander treffen, dann ist das für mich schon grandios. Doch da letztendlich nur der Inhalt zählt, war ich natürlich megamäßig gespannt, wie sich der Primer von Elizabeth Grant so macht.

Da ich bei Elizabeth Grant fast unweigerlich immer an Anti-Aging Pflege denken muss, dachte ich auch, der Primer wäre mit Sicherheit "reichhaltig" und eventuell zu viel des Guten für meine recht ölige Haut, die zudem auch noch schnell zu Glanz neigt.

Aber nein! Schon beim ersten Kurz-Test war mir klar, dieser Primer ist sogar sehr gut für mich geeignet, denn das Hautgefühl, welches man mit ihm bekommt, ist so herrlich weich und seidig. Nichts fühlt sich zu schwer an. Zudem wird die Haut auch noch optimal mattiert.

Schaut man sich die Textur mal im Licht genauer an, erkennt man so ganz kleine, sehr winzige Schimmerpartikel. Farblich wirkt der Primer zart blau mit einem Hauch von lila, aber dieser farblicher Hauch bezieht sic nur auf die extrem feinen Schimmerpartikel, die man aber so beim Verteilen nicht spürt. Und keine Sorge, diese setzen sich auch nicht unschön in den Poren ab. Die Poren wirken nach dem Auftrag des Primers sogar deutlich kleiner.

Verteilt man den Primer auf der Haut, was zugegeben fast wie von selbst geht, verschwindet optisch der farbliche Hauch. Die Haut wird nur optimal auf die folgende Foundation vorbereitet. Das Hautrelief wirkt ebenmäßiger, die Haut ist glatter und fühlt sich zudem auch viel geschmeidiger an. Foundation lässt sich darauf sehr gut verteilen und die Haltbarkeit dieser wird verlängert. Der Teint sieht auch nach Stunden so top gepflegt und seidig wie am Morgen aus, fast so, als hätte man das Makeup gerade eben erst aufgetragen.

Das Beautiful Finishing Touch von Elizabeth Grant wirkt wie ein optimaler Zwischenschritt, der die Pflege "versiegelt" und für die Foundation die optimal Grundlage schafft. Ich habe schon sehr viele Primer getestet, doch dieser hier kommt sehr weit oben auf meine Lieblingsliste, denn er hält nicht nur seine Versprechen, er ist zudem auch noch sehr sparsam in der Anwendung.  

Und obwohl dieser Primer Schimmerpartikel enthält, ich bin sonst wirklich kein so großer Freund davon, finde ich es hier sogar richtig großartig. Der Teint strahlt, wirkt aber nicht künstlich oder unnatürlich. Er gibt dem Teint nur so ein gewisses Leuchten, was einfach das gesunde Aussehen der Haut verbessert.

Elizabeth Grant Beautiful Finishing Touch auf einen Blick

Erhältlich

Der Elizabeth Grant Beautiful Finishing Touch Makeup Primer ist in Deutschland exklusiv über QVC erhältlich. Bestellmöglichkeit unter: QVC.de

 

Inhalte/Preise

Der Elizabeth Grant Beautiful Finishing Touch beinhaltet 30ml und kostet ca. 23,50 Euro.

 

Eigenschaften

  • Bereitet die Haut optimal auf die Foundation vor.
  • Lässt das Porenbild optisch kleiner erscheinen.
  • Linien & Fältchen wirken minimiert.
  • Verlängert die Haltbarkeit vom Makeup.
  • Wirkt mattierend.
  • Ideal für alle Hauttypen.
  • Sparsam in der Anwendung.
  • Leicht dosierbar dank hygienischem Spender.

 

Anwendung

Morgens unter dem Make-up und nach der Tagespflege auftragen.

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen sind unter www.elizabethgrant.com sowie unter www.qvc.de erhältlich.

 
 

(Quelle Bild- und Textmaterial: QVC Deutschland)

DATENSCHUTZ: Um diese Seite bei Facebook als \\gefällt mir\\ zu kennzeichnen, ist Ihre Einwilligung nötig, da u.a. Ihre IP-Adresse an diesen externen Dienst übermittelt wird. Wenn Sie das wünschen, klicken Sie bitte 2 x auf den Button. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

by Amazon Auto Links

Ihre Meinung ist uns wichtig