Seite Auswählen

Dermalogica PreCleanse Balm: Gesunde Haut beginnt mit Schritt Null!

Dermalogica PreCleanse Balm: Gesunde Haut beginnt mit Schritt Null!

 

Serum, Tagescreme, Sonnenschutz, Makeup, Puder…. dazu überschüssiges Sebum und Schadstoffe aus der Luft. Im Laufe des Tages kommt eine Menge zusammen, was sich auf der Haut so alles ansammelt. Genau deswegen sollte man sich am Abend auch reinigen. Doch bitte so gründlich, dass diese Reinigung auch etwas bringt. Das neue PreCleanse Balm von Dermalogica wurde genau deswegen kreiert. Dieses tiefenreinigende Balsamöl löst Schmutzablagerungen in nur einem Schritt und sorgt so für ein reines und gesundes Hautbild.

Heutzutage verwenden wir ganz andere Produkte als noch vor einigen Jahren. Die Formulierungen vieler Produkte sind wasserfest und langanhaltend, deswegen lassen sich diese oft nicht mit einem einzigen Tensid oder einem Cleanser auf Seifenbasis entfernen. Und genau hier setzt das neue PreCleanse Balm an.

Null Makeup, Null Irritationen, Null Rückstände.

Die durch Wasser aktivierte Formel von PreCleanse Balm verwandelt sich von einem Balm in ein Öl und greift so auf innovative Weise die Textur des Dermalogica Bestsellers PreCleanse Öls auf, das mittlerweile Kultstatus erlangt hat. Das optimal für normale bis trockene Hauttypen geeignete PreCleanse Balm beinhaltet einen natürlichen Biolipid-Komplex, der die Feuchtigkeit in der Haut bindet und die Hautbarriere stärkt, während Aprikosenkernöl die Haut pflegt.

Zudem kommt der Balm mit einem zweiseitigen, ergonomisch geformten Waschhandschuh, der seine Reinigungs- und Peelingwirkung zusätzlich intensiviert. PreCleanse Balm entfernt nahezu jegliche Form von Schmutz, vom wasserfesten Mascara, über langhaftendes Makeup, Sonnenschutzmittel, Lippenstift, Wimpernkleber, Haarentfernungswachs bis hin zu Kaugummi im Haar.

 

Dermalogica PreCleanse Balm

 

Das neue PreCleanse Balm bildet sozusagen die Phase Null im Rahmen der exklusiven doppelten Reinigungsroutine von Dermalogica, die auch von den Dermalogica-Hautpflegeexpertinnen im Kosmetikinstitut für eine porentief saubere und gesunde Haut eingesetzt wird.

Mein persönlicher Testbericht:

Ich als großer Reinigungsöl Fan war echt sehr gespannt auf die Neuheit aus dem Hause Dermalogica. Da ich schon den Bestseller, das PreCleanse Öl, sehr liebe, war meine Neugier auf den neuen PreCleanse Balm dementsprechend groß. Und ich muss sagen, meine hohen Erwartungen wurden nicht getrübt. Ganz im Gegenteil.

Bedingt durch meine recht ölige Haut ist mir die Reinigung dieser schon immer extrem wichtig gewesen, denn nur eine reine und porentief gereinigte Haut ist eine gute Basis, für die weitere Pflege. Denn diese wertvolle Pflege kann eben nur auf einer komplett sauberen Haut wirken.

Da ich mir auch für meine Gesichtsreinigung gerne etwa mehr Zeit gönne, habe ich auch absolut kein Problem damit, meine Haut in zwei Schritten zu reinigen. Ganz im Gegenteil. Gerade an Tagen, wo ich vielleicht schmal etwas mehr als gewöhnlich verwendet habe, oder wasserfeste Produkte zum Einsatz gekommen sind, ist mir eine gute Reinigung schon sehr wichtig.

Der PreCleanse Balm ist für mich, obwohl er eher für eine normale bis trockene Haut konzipiert wurde, ideal. Ich liebe die Textur, die Anwendung selbst und auch das anschließende Hautgefühl.

Der Balm selbst wirkt etwas ölig, zumal sich dieser bei Hautkontakt auch wie ein Öl anfühlt. Man kann beim Einmassieren in die Haut fast zusehen, wie sich Makeup, Schmutz und andere Verunreinigungen von der Haut lösen. Auch hartnäckige Ablagerungen auf der Hautoberfläche werden spielend leicht gelöst.

Während der kleinen Massage mit dem Balm und dem zweiseitigem Waschhandschuh, der die Reinigungs- und Peelingwirkung zusätzlich intensiviert, wird die Haut spürbar gepflegt, sanft geglättet und mit Nährstoffen versorgt. Und das alles, ohne die Poren zu verstopfen. Nimmt man dann etwas Wasser dazu, emulgiert das Öl zart auf. Es entsteht eine Art sanfte Reinigungsmilch, die sich dann einfach mit viel Wasser abspülen lässt.

Zur Zeit verwende ich den PreCleanse Balm sehr gerne jeden Abend, einfach noch vor meinem ansonsten verwendeten Reinigungsprodukt. Denn dank dem Balm kann ich die Reinigungsleistung meiner Cleansers in der Wirksamkeit noch steigern und meine Haut ist anschließend wirklich sauber und rein. Und genau das fühlt man auch.

Der erfrischende, durch Wasser aktivierende Balsam-zu-Öl-Reiniger hinterlässt die Haut extrem weich und glatt. Zudem reinigt er die Haut sehr gründlich und löst eben alle sonst nur schwer zu entfernenden Rückstände von der Haut. Ob wasserfeste Mascara, Sonnenschutz, Sebum… alles wird gründlich entfernt und das spürt man eben. Dennoch fühlt sich die Haut niemals trocken oder ausgelaugt an.

 

Dermalogica PreCleanse Balm auf einen Blick

Das Dermalogica PreCleanse Balm ist ab dem 7. September 2017 bei allen Dermalogica Spas, Kosmetikinstituten und Hautpflegezentren sowie unter www.buy.dermalogica.de erhältlich.

Das Dermalogica PreCleanse Balm beinhaltet 90ml und kostet im Set mit Waschhandschuh ca. 52,00 Euro.

Anwendung:
Den PreCleanse Balm direkt auf den Waschhandschuh oder in die trockenen Handflächen geben. Sanft in die trockene Haut einmassieren. Anschließend etwas Wasser hinzufügen, um den Balm aufzuemulgieren und ihn in eine leichte Reinigungsmilch zu verwandeln. Gut abspülen.
Anschließend den aktuell bevorzugten Cleanser (am besten einen von Dermalogica) anwenden und damit eventuelle Rückstände vom PreCleanse Balm entfernen. Für eine porentief reine Haut. Die Haut wird weich, gepflegt und somit optimal auf die Aufnahme der nachfolgenden Produkte des aktuell verwendeten Hautpflegeprogramms vorbereitet.

Weitere Informationen sind unter www.dermalogica.de erhältlich.

(Quelle Bild- & Textmaterial / Produkt: Dermalogica GmbH)

läd...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Marken & Kategorien

Beliebte Artikel

Zuletzt gelesene Artikel