Seite Auswählen

Clarins Graphik: Die Makeup-Kollektion für den Herbst 2017!

Clarins Graphik: Die Makeup-Kollektion für den Herbst 2017!

 

Inspiration! Freier Selbstausdruck und nichts als Vergnügen! Magnetische Lidschatten, hypnotische Farben, grafische Linien … der Blick zieht alle Aufmerksamkeit auf sich. Um ihn im besten Licht zu präsentieren, zeigt sich der Teint in einem samtig-ebenmäßigen Finish mit schmeichelhaft-strahlenden Akzenten auf Wangen und Lippen. Die diesjährige Makeup-Kollektion für den Herbst 2017 von Clarins zieht alle Register!

Die Produkte der Graphik Makeup-Kollektion im Überblick

Graphik Ink Liner – Neu

 

Graphik Ink Liner

 

Er ist der Star der Saison: Dieser Eyeliner verleiht den Augen einen absolut formschönen und stilsicheren Rahmen. Auf den Lidern spielerische Kontraste von Licht und Schatten, die den perfekt stukturierten Effekt ergänzen.

Ein Geniestreich
Dieser Eyeliner bringt die Persönlichkeit auf atemberaubend attraktive Weise zur Geltung und lässt Frauen freie Hand, sich von ihren schönsten Seiten zu zeigen. Er erlaubt ein überraschend müheloses Akzentuieren der Augenpartie, in zahlreichen Facetten. Glamourös, rockig, kunstvoll, retro oder chic … hier muss man sich nur noch entscheiden.

Palette 4 Couleurs – Neue Farben

 

Palette 4 Couleurs 06 forest

 

Die Intensität des Herbstes
Eine Harmonie im Einklang mit den Farben der Saison – zwei Grüntöne, der eine weich und satiniert, der andere dunkel und irisierend, dazu ein mattes Anthrazitgrau und ein blasses, satiniertes Rosé. Die Farbschattierungen sind äußerst wandelbar und lassen sich je nach Stimmung spielerisch und zu grafischen Effekten kombinieren.

Variationen des Augenblicks
Die vier Lidschatten sind mit mineralischen Pigmenten angereichert, die, trocken aufgetragen, ein rauchiges und weichzeichnendes Finish auf der Haut hinterlassen. Das Anfeuchten des Applikators intensiviert die Farben im Rahmen eines eleganten und raffinierten Looks.

 

Ombre Matte – Neue Farben

 

Ombre Matte

 

Materie und Wirkung
Die fantastische Formel lässt sich mühelos mit den Fingerspitzen auftragen; sie verbindet die zarte, glättende Textur einer Creme mit dem samtigen Charakter eines Puders. Eine exquisite Begegnung zwischen sinnlichem Anwendungsvergnügen und hochpigmentiertem Finish.

2 neue Farben im Standardsortiment:

  • 09 ivory: ein gebrochenes Weiß mit matt-strahlendem Finish.
  • 10 midnight blue: ein Nachtblau mit subtil-strahlenden Perlmuttpartikeln.

Blush Prodige – Neue Farbe (Limited Edition)

 

Blush Prodige 09 golden pink

 

Verblüffend schön
Ein schmeichelhafter Rosé-Ton, der die Wangen zart erröten lässt … Diese limitierte Auflage
von Blush Prodige schenkt ein gleichmäßiges und irisierendes Farbfinish, das diese Gesichtspartie auf dezente und raffinierte Weise modelliert und mit Lichtakzenten betont.

Eine neue Farbnuance in limitierter Edition:

  • 09 golden pink: ein Rosé-Ton mit Goldakzenten und irisierendem Finish für eine vitale Ausstrahlung.

Crayon Lèvres – Neue Farben

 

Crayon Lèvres

 

Professionell umrandet: die Lippenkontur. Eine traumhaft geschmeidige Mine zur perfekten Umrandung der Lippen: Die Lippenkontur wirkt ebenso grafisch wie makellos, ein Ausfedern des Lippenstifts wird verhindert.

2 neue Farben im Standardsortiment:

  • 05 roseberry: ein zarter Rosé-Ton.
  • 06 red: ein lebhaftes Rot.

Joli Rouge – Neue Farben

 

Joli Rouge

 

Die Crème de la Crème unter den Lippenstiften. Cremig, Feuchtigkeit spendend und reich
an hochkonzentrierten Pigmenten: Dieser Lippenstift ist das unverzichtbare Accessoire zur täglichen Verschönerung der Lippen. Das sorgfältig ausgewogene Satin-Finish bringt die Farbe zur Geltung und schenkt den Lippen eine unvergleichliche Brillanz. Die perfekte Formel für schlichtweg makellos schöne Lippen.

3 neue Farben im Standardsortiment:

  • 754 deep red: ein tiefgründig-intensives Rot.
  • 755 litchi: ein extrem sanftes Rosé.
  • 756 guava: ein strahlendes Korall-Rosé.

Mein persönlicher Testbericht:

Da ich selbst den Herbst als Jahreszeit am meisten liebe, freue ich mich immer, wenn ich schon gegen Ende des Sommer die ersten Herbst-Looks der unterschiedlichsten Beautymarken entdecken kann. Denn dann weiß ich, es dauert nicht mehr lange und die Blätter zeigen sich wieder von ihrer buntesten und schönsten Seite.

Die diesjährige Makeup-Kollektion für den Herbst von Clarins hat mich aufgrund der schönen und vor allem auch tragbaren Farben sehr angesprochen. Mit großer Freude habe ich diese schon ausprobiert, zumal es ja schon einige Tage gab, die herbstlich anmuteten. Da passte das für mich schon optimal.

Der neue Graphik Ink Liner in 01 intense black wirkt aufgetragen einfach richtig schön satt und tiefschwarz. Dadurch verleiht der Eyeliner den Augen einen außerordentlich strahlenden Ausdruck.

Mit seiner weichen Spitze, die an einen Filzstift erinnert, kann jederzeit eine extrem präzise Linienführung garantiert werden. Die feine Pinselspitze garantiert einen exakten Strich, ganz gleich ob man diesen extrem dünn oder lieber opulenter ziehen möchte. Die Spitze wirkt vorne an der Mine einfach gut „gebündelt“, sie stellt sich nicht auf, somit wird eine klare Linie im Handumdrehen möglich.

Auch die Haltbarkeit ist sehr gut und obwohl dieser Präzisions-Eyeliner nicht wasserfest ist, hält er bei mir für viele Stunden lang perfekt durch. Ohne zu verschmieren. Auch das Abschminken bereitet mir keine Probleme, jeder gute Augen-Makeup-Entferner bekommt diesen Eyeliner mühelos von der Augenpartie gelöst und entfernt. Dadurch macht es großen Spaß, mit dem Eyeliner jeden Tag aufs Neue seine Augenpartie etwas anders in Szene zu setzen.

An sich bin ich ja bei Lidschatten ein großer Fan von Natur- und Brauntönne, doch auf Dauer kann das schon mal etwas „langweilig“ werden. Die neue Palette 4 Couleurs in der Farbharmonie 06 forest hat es mir angetan, alleine schon wegen der schönen Optik. Doch auch der Inhalt überzeugt. Die vier Lidschatten hier in dieser Palette sind ganz besonders gekonnt aufeinander abgestimmt.

Betrachtet man die Palette von links nach rechts, kann man folgende Farben deutlich erkennen: Bei dem ersten Lidschatten handelt es sich um ein wunderschön zartes und weich satiniertes Rosé, welches als Basisfarbe für das komplette Lip perfekt geeignet ist.
Auch als zarter Highlighter unter der Braue ist diese Nuance sehr wirkungsvoll, da sie ganz fein schimmert.

Bei der zweiten Nuance handelt es sich um ein zart schimmerndes Grün, das aber nicht zu extrem auf dem Lid wirkt. Mit dieser hinreißenden Farbe kann man die Lidfalte und auch die Partie etwas darüber sehr gekonnt betonen und die eigene Augenfarbe bzw. das Augenweiß zum Leuchten bringen.

Die dritte Nuance im Bunde ist für mich ein tolles, eher mattes Anthrazitgrau mit dem man den Augen eine schöne Kontur verleihen kann. Für das bewegliche Lid eine fantastische Nuance, da diese augenblicklich für mehr Raffinesse sorgt.

Bei der vierten Nuance handelt es sich um den zweiten Grünton, der hier aber dunkler und intensiver in Erscheinung tritt. Zart irisierend, dafür ausdrucksstark und intensiv. Mit dieser Lidschattenfarbe kann man sowohl die obere, wie auch die untere Wimpernlinie schön definieren, aber auch der Lidfalte mehr Ausdruck verleinen, und die Wimpern so optisch voller aussehen lassen.

Alle vier Lidschatten der neuen Palette 4 Couleurs überzeugen zudem auch mit ihrer guten Pigmentierung. Da aber alle vie Lidschatten sowohl trocken, wie auch feucht aufgetragen werden können, kann man hier mit der Intensität und der Leuchtkraft der einzelnen Farben schön spielen.

Neben der Lidschattenpalette habe ich mir auch eine Nuance der Ombre Matte näher angeschaut, nämlich 09 ivory. Für mich ist diese Nuance ideal, um als Basisfarbe auf dem kompletten Lid aufgetragen zu werden.

Ob mit den Fingern oder einen gutem Pinsel, der Auftrag ist kinderleicht, da die weiche, leicht cremige Textur mit zart pudrigem Finish sich fast wie von selbst aufträgt. Es krümelt nichts, es wirkt nicht hart oder pastig, es sieht einfach nur perfekt aus. Die Haut auf den Lidern wirkt sogar glatter und feiner, als vorher.

Die Haltbarkeit und das Tragegefühl sind hier mal wieder nicht zu verachten. Ich spüre diese Lidschattenfarbe auf meine Lidern nicht und wenn ich nach einem langen Tag in den Spiegel blicke, sitze alles noch genau da, wo ich es aufgetragen habe. So liebe ich das.

Die Farbe 09 ivory bringt den Blick einfach zum Strahlen. Ob solo getragen, oder eben als perfekte Basis für weitere Lidschatten, die zarte Nuance passt einfach immer. Sogar zu meiner sehr blassen Haut wirkt diese extrem vorteilhaft, weil sie ein Hauch Wärme mit sich bringt.

Auch das neue und leider limitierte Blush Prodige in der Nuance 09 golden pink hat mein Beautyherz höher schlagen lassen, denn das Rouge ist mit seinem zarten Schimmer mit warmem Gold in seinem fruchtigen Pink einfach nur wunderschön.

Doch man sollte sich nicht von dem zarten Äußeren des Rouges täuschen lassen, es ist farbintensiver als man vielleicht denkt. Und genau deswegen wird so ein Rouge auch ewig und drei Tage halten. Man braucht nur einmal mit dem Pinsel zart rein zu Stupsen. Allerdings sollte man den Pinsel dann noch mal zart am Handrücken abklopfen, um Farbüberschüsse zu verhindern.

Ich bin ja, was schimmrige Blushs angeht immer etwas vorsichtig, gerade im normalen Alltag, aber hier ist der zarte Schimmer so schon subtil und wirkt nicht überladen. Er lässt die Wangen einfach schön frisch strahlen, ohne das Porenbild zu auffällig zu betonen.
Die Haltbarkeit ist ebenfalls überzeugend. Bei mir hält die Farbe den ganzen Tag, ohne zu verblassen. Meine Wangen sehen abends immer noch genauso schön aus, wie morgens gleich nach dem Auftrag. Und so soll es ja auch sein.

Auch von den drei neuen Joli Rouge Lippenstiften habe ich mir eine Nuance näher angeschaut. 755 litchi hat mich komplett überzeugt, da dieses Rose so zart und dennoch frisch auf den Lippen wirkt. Ideal für jeden Tag, aber auch für den großen Auftritt sehr effektvoll.

Auf den Lippen fühlt sich dieser Lippenstift zudem auch schön pflegend an. Auch ist die Haltbarkeit gut, auch wenn diese keinen kompletten Tag übersteht. Doch zur Zeit sorgt er bei mir tagtäglich für viele Stunde für große Freude. Er trocknet meine Lippen nicht aus und wenn ich ihn auch noch mit einem der neuen Crayon Lévres, 05 roseberry wäre hier mein Favorit, kombiniere, wirken die Lippen sehr professionell geschminkt.

Der Lipliner besticht mit einer sehr schönen, nicht zu harten Mine, der die Farbabgabe enorm erleichtert. Die Lippen können so perfekt konturiert und in Form gebracht werden. Wenn der Lippenstift besonders lange halten soll, einfach die Lippen vorher komplett mit dem Lipliner ausmalen und dann erst den Lippenstift darüber auftagen. Das Farbergebnis ist grandios und die Haltbarkeit wirklich enorm.

Mein Fazit: Der Herbstlook von Clarins macht wirklich Lust auf Herbst. Die schönen Nuancen, die satten Farben, dazu die fabelhaften Texturen sind ein Garant dafür, dass der Herbst in Punkto Makeup nur schön werden kann.

 

Die Clarins Graphik Makeup-Kollektion 2017 auf einen Blick

Die Clarins Graphik Makeup-Kollektion 2017 ist zum Teil als Limited Edition im Handel erhältlich.

Bestellmöglichkeit über: www.clarins.de

Produkte & Preise:

Graphik Ink Liner 01 intense black, kostet ca. 27,00 Euro.

Ombre Matte 09 ivory, kostet ca. 24,50 Euro.
Ombre Matte 10 midnight blue, kostet ca. 24,50 Euro.

Palette 4 Couleurs 06 forest, kostet ca. 46,00 Euro.

Blush Prodige 09 golden pink, kostet ca. 38,50 Euro.

Crayon Lèvres 05 roseberry, kostet ca. 17,50 Euro.
Crayon Lèvres 06 red, kostet ca. 17,50 Euro.

Joli Rouge 754 deep red, kostet ca. 25,00 Euro.
Joli Rouge 755 litchi, kostet ca. 25,00 Euro.
Joli Rouge 756 guava, kostet ca. 25,00 Euro.

(Quelle Bild- & Textmaterial / Produkte: Clarins)

läd...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Marken & Kategorien

Beliebte Artikel

Zuletzt gelesene Artikel