Bare Escentuals XL Hydrating Mineral Veil: Die pudrige Hydration!

In unseren Köpfen hält sich die Behauptung von früher, Puder trocknet die Haut aus, noch immer eisern. Doch heutzutage ist dies anders, heutzutage ist es möglich, das sogar ein Puder der Haut Feuchtigkeit spendet. Der Hydrating Mineral Veil Finish Powder von Bare Escentuals ist genau so ein Puder. Und dadurch ist er für alle Hauttypen, sogar auch für eine von Natur aus trockene Haut bestens geeignet…

Mit einem guten losen Puder kann man vieles anstellen, aber um die zuvor aufgetragene Foundation zu fixieren ist so ein Puder fast unerlässlich. Doch wenn die Haut von Natur aus etwas trockener erscheint, betont ein normaler loser Puder diese Hautstellen nur unnötig. Mit dem Hydrating Mineral Veil (24g kosten ca. 36,00 Euro) von Bare Escentuals ist dies etwas anders. Dieser hochwertige Puder verfügt über viele positive Eigenschaften. Er ist lichtdurchlässig, er absorbiert überschüssiges Öl und er verfeinert optisch das Hautrelief. Zu große Poren und feinen Linien wirken nach der Anwendung sofort minimiert. Der Teint wird richtig weichgezeichnet.

Der Puder ist für alle Hauttypen gleichermaßen gut geeignet. Aufgrund seiner extrem feinen und seidigen Textur, die mit wertvollen Mineralien angereichert ist, ist er auch äußerst unsichtbar und wirkt niemals künstlich oder trocken. Das Finish sieht immer schön natürlich und seidig aus. Doch ganz wichtig, er spendet der Haut sogar noch wertvolle Feuchtigkeit.  

Erhältlich ist der Hydrating Mineral Veil Finish Powder von Bare Escentuals in zwei unterschiedlichen Versionen:

  • Hydrating Mineral Veil
  • Tinted Hydrating Mineral Veil

Ob man den Hydrating Mineral Veil Finishing Powder allerdings lieber in der transparenten oder in der getönten Version verwenden möchte, bleibt einem natürlich selbst überlasen. Doch egal wie die Wahl ausfällt, jeder der beiden Varianten besteht zu 100% aus feinsten Mineralien.

Mein persönlicher Testbericht:

Lose Puder die die Haut nicht austrocknen und sogar noch Feuchtigkeit spenden? Ich finde das klingt fantastisch. Okay, ich habe mit meiner recht öligen Haut selten Probleme mit Pudern, aber wenn diese sich zu mehlig bzw. zu trocken und "staubig" anfühlen, dann gefällt mir oft das Finish nicht so. Es wirkt schnell staubig und künstlich.

Da ich die normale Mineral Veil Version von Bare Escentuals sehr liebe, war ich natürlich auch extrem neugierig, wie sich Hydrating Variante so im Dauergebrauch machen wird. Beim ersten direkten Vergleich viel mir auf, die Farben sind nicht ganz identisch. Der Unterschied zwischen dem Original Mineral Veil und dem Hydrating Mineral Veil ist wirklich nur winzig, aber man kann ihn so im Döschen gut erkennen.

Aufgetragen gibt es aber farblich gesehen gar keine Probleme, er passt sich wie gewohnt an die eigenen Hautfarbe. Was mir allerdings erst etwas später, im Kunstlicht, aufgefallen ist, gefällt mir nicht mehr ganz so gut. Der Hydrating Mineral Veil Loose Powder enthält ganz kleine Schimmerpartikel. Diese sorgen zwar für einen wunderschönen Glow, aber wenn man mal etwas mehr Puder auftragen möchte, sieht man in bestimmten Lichtverhältnissen nicht mehr ganz so natürlich aus, wie ich es mit dem Original Mineral Veil gewöhnt bin/war. Deswegen verwende ich den Hydrating Mineral Veil Loose Powder jetzt nicht jeden Tag, sondern mehr nur zu besonderen Gelegenheiten. Oder eben nur extrem sparsam dosiert, dann geht es. Das Hautgefühl im Anschluss ist jedes Mal fantastisch, wie Samt und Seide. Ganz weich wird die Haut und genauso sieht sie dann auch immer aus.

An sich ist der Puder aber wirklich extrem fein gemahlen, er lässt sich leicht auftragen und er trocknet die Haut wirklich nicht aus. Das Finish wirkt immer seidig-weich und das Porenbild an sich sieht optisch feiner aus. Fast so, als hätte man einen teuren Weichzeichner verwendet. Das der Puder die Haut jetzt mit Feuchtigkeit versorgt kann ich jetzt nicht unbedingt bestätigen, aber wie schon geschrieben, meine Haut ist in der Regel einfach nicht trocken.

An sich mattiert dieser Hydrating Mineral Veil Puder die Haut nur sanft, von daher ist dieser Puder aus meiner Sicht für jeden Hauttyp zu empfehlen. Das Finish wirkt nie zu stumpf oder leblos. Dafür sorgen schon die ganz feinen, leicht roséfarbenen Schimmerpartikel, die dem Teint ein gewisses Strahlen verleihen.

Da ich eine sehr helle Haut habe, passt natürlich die normale Version dieses Puders perfekt. Aber auch die leicht getönte Version, der Tinted Hydrating Mineral Veil hat seine Vorzüge. Wenn ich diesen nur ganz dezent auftrage, wirkt mein Teint wirklich wie von der Sonne geküsst. Eine richtige Bräune kann ich dann nicht erkennen, aber meine Haut sieht dann einfach noch etwas wärmer, etwas vitaler aus. Endlich mal ein zart gebräunter Puder, den man auch bei sehr heller Haut ohne Probleme anwenden kann, echt klasse.

Die großen 24g Dosen reichen wohl ewig und drei Tage, da man vom Hydrating Mineral Veil an sich nicht viel braucht. Von daher ist an dem Preis nichts auszusetzen. Ganz im Gegenteil.

Der Bare Escentuals XL Hydrating Mineral Veil Finish Powder auf einen Blick

Erhältlich

Der Bare Escentuals XL Hydrating Mineral Veil Finish Powder ist in Deutschland nur exklusiv über QVC erhältlich. Bestellmöglichkeit unter: QVC.de

 

Inhalte/Preise

Der Bare Escentuals XL Hydrating Mineral Veil Finish Powder beinhaltet 24g und kostet ca. 36,00 Euro.

Folgende Farbnuancen stehen zur Wahl:

  • Hydrating Mineral Veil
  • Tinted Hydrating Mineral Veil

 

Eigenschaften

  • Spendet Feuchtigkeit.
  • Trocknet die Haut nicht aus.
  • Wirkt wie ein Weichzeichner.
  • Absorbiert überschüssiges Öl.
  • Miniert optisch das Porenbild.
  • Fixiert das Makeup.

 

Anwendung

Wenig Produktmenge sanft mit einem Pinsel (am besten mit dem Bare Escentuals Hydrate & Brighten Brush) auf das gesamte Gesicht auftragen.

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen sind unter www.bareescentuals.com sowie unter www.qvc.de erhältlich.

 
 

(Quelle Bild- und Textmaterial: QVC Deutschland)

DATENSCHUTZ: Um diese Seite bei Facebook als \\gefällt mir\\ zu kennzeichnen, ist Ihre Einwilligung nötig, da u.a. Ihre IP-Adresse an diesen externen Dienst übermittelt wird. Wenn Sie das wünschen, klicken Sie bitte 2 x auf den Button. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

by Amazon Auto Links

Kommentare

  1. Christine meint:

    Hallo,

    vielen Dank für diesen Tipp. Das werde ich, auch wenn ich noch keine reife Haut habe, auf jeden Fall ausprobieren. 

    Herzliche Grüße

    Christine :)

  2. The Cat's Miau meint:

    Extra Tipp fuer reifere Haut, die schon mal fahl und glanzlos sein kann: Hydrating Mineral Veil unter der Bare Minerals Grundierung auftragen, um der Haut ihre Luminositaet zurueckzugeben, ohne zu glaenzen. Geht natuerlich nur mit Mineralpudergrundierung.

Ihre Meinung ist uns wichtig