Seite Auswählen

Aesop Mouthwash: Diese Mundspülung macht Schluss mit schlechtem Atem!

Aesop Mouthwash: Diese Mundspülung macht Schluss mit schlechtem Atem!

Mundgeruch ist alles andere als schön. Starker Mundgeruch kann allerdings viele Ursachen haben, oft steckt zum Beispiel eine Nahrungsunverträglichkeit dahinter. Doch ganz gleich, welche Ursachen der Mundgeruch hat, er ist lästig, er stört und er ist uns oft peinlich. Deswegen sollte man nach dem Zähneputzen auch noch zusätzlich eine Mundspülung verwenden. Aesop bringt gerade jetzt eine neue Mundspülung auf den Markt, für uns Grund genug, sich dieses Mouthwash einmal näher anzusehen und zu Testen…

Mundspülungen – für viele gehören diese nach dem Zähneputzen schon zum festen Pflegebestandteil der morgendlichen Hygiene dazu. Doch viele Mundspülungen enthalten zu viele chemische Bestandteile, die oft unschöne Nebenwirkungen wie zum Beispiel den Geschmacksverlust mit sich bringen können.

Wer es dagegen lieber sanft mag, aber auf eine gute und zuverlässige Wirkung nicht verzichten mag, der sollte sich einmal die Aesop Mundspülung (500ml kosten ca. 20,00 Euro) ansehen. Aesop's neue Mundspülung bietet die Lösung für das heikle Problem des Mundgeruchs ohne dabei die Speichelproduktion oder den natürlichen pH-Wert im Mund zu beeinträchtigen.

Gleichzeitig bietet die Mundspülung von Aesop eine einzigartige Alternative zu konventionellen Pfefferminz basierten Lösungen, die oft künstlich und chemisch schmecken. Mit dem milden Geschmack der frischen grünen Minze in Kombination mit den subtilen Noten von Anis sorgt dieses Mundwasser bei jeder Anwendung für ein angenehmes Gefühl. Und da bei dieser Formulierung auf Alkohol verzichtet wurde, ist diese auch nicht scharf im Mund. Vielmehr werden ausgewählte, botanische Inhaltstoffe verwendet um geruchauslösende Bakterien anzugehen, welche im Mund gedeihen. Glycerin spendet darüber hinaus wertvolle Feuchtigkeit.

Die Aesop Mundspülung ist ein einzigartiges und wirksames orales Pflegeprodukt, welches der Aufrechterhaltung einer einwandfreien persönlichen Hygiene mit sich bringt. Ein weiterer Pluspunkt: Die 500 ml bernsteinfarbene Glasflasche hat die ansprechende Form und Erscheinung einer traditionellen Apothekerflasche. Das sorgt für Aufsehen in jedem Badezimmer.

'Unser erster Vorstoss in den Beriech der Mundpflege bietet eine alkoholfreie Lösung für ein sensitives Problem. Aesop Mundspülung bekämpft das Problem des schlechten Atems in Kombination mit wirksamen und wohlschmeckenden botanischen Inhaltsstoffen.'
Kate Forbes
Leiter Forschung und Entwicklung, Aesop Labor

Mein persönlicher Testbericht:

So wie ein Conditioner nach der Haarwäsche, so gehört für mich ein Mundwasser nach dem Zähneputzen einfach dazu. Doch Mundwasser ist nicht gleich Mundwasser. Ich selbst habe schon sehr viele ausprobiert. Alkoholfreie, extra scharfe, ganz milde… Da muss man natürlich schauen, was einem gefällt, was zu dem jeweiligen "Problem" passt oder auch welche Vorlieben man hat.

Gespannt war ich besonders auf das neue Mouthwash von Aesop, denn mit seiner natürlichen und milden Formel soll es ja doch schon extrem wirksam sein, vor allem was das leidige Thema Mundgeruch betrifft.

Zum einen muss ich erst einmal sagen, die Flasche an sich gefällt mir richtig gut. Diese Apothekenflaschenoptik hat was, das muss ich sagen. Zudem macht sich diese auch sehr dekorativ im Badezimmer. Doch wenn man dann als nächstes auf den Preis schaut, dann muss man schon etwas schlucken. Doch abwarten dachte ich mir, mal sehen, wie es sich so in der Praxis macht.

Die erste Anwendung war zugegebenermaßen etwas seltsam. Für mich ganz ungewohnt, so ungewohnt natürlich. Der Geschmack hat mich beeindruckt. So schön frisch nach Minze, dennoch aber nicht zu scharf. Einfach nur unglaublich schön erfrischend und belebend. Die Textur selbst ist auch sehr angenehm, nicht zu wässrig, aber eben auch nicht zu dickflüssig. Ein Spülen im Mundraum ist damit sehr gut möglich, denn es schäumt nicht gleich so unnatürlich auf. Vor allem brennt auch mal nichts auf der Zungenspitze, dennoch hatte ich nach der Anwendung dieses Mundwassers immer einen frischen Atem. Das habe sogar ich selbst deutlich gemerkt. Auch wirkte meine Zunge niemals taub. Und obwohl Teebaumöl in der Textur verarbeitet wurde, schmeckt man dieses nicht heraus. Die minzige Frische überwiegt einfach, aber sie wirkt nicht so unangenehm künstlich, wie man das von vielen Produkten leider her kennt. Nur ein Hauch Anis schwingt mit, der aber auf keinen Fall zu dominant erscheint Und das finde ich toll. Auch finde ich es toll, dass diese zarte Frische relativ lange anhält. Natürlich nur, wenn man anschließend nichts isst oder trinkt.

Natürlich, der Preis ist immer noch nicht ohne, aber wenn man ehrlich ist: Für gute Kosmetik gibt man oft viel mehr Geld aus. Und ein frischer Atem und gesunde Zähne sollten einem auch etwas Wert sein. Deswegen von mir alle Daumen hoch. Aesop hat mich nun damit auch neugierig auf weitere Produkte gemacht.  

Das Aesop Mouthwash auf einen Blick

{tab=Erhältlich}

Die Aesop Mundspülung ist seit Ende Januar 2013 ist in allen Aesop Geschäften, ausgewählten Kaufhäusern und auf www.aesop.com erhältlich.

{tab=Inhalt(e)/Preis(e)}

Die Aesop Mundspülung beinhaltet 500ml und kostet ca. 20,00 Euro.

{tab=Anwendung}

Vor dem Gebrauch gut schütteln. Mit 10 bis 20ml Mundspülung den Mundraum 30 Sekunden lang gut spülen, anschleißend ausspucken.

{tab=Weitere Informationen}

Weitere Informationen sind unter www.aesop.com erhältlich.

{/tabs}

(Quelle Bild- und Textmaterial: Aesop)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Cashback für den Einkauf *werbung*

Werbung

Marken & Kategorien

Werbung

Beliebte Artikel

Zuletzt gelesene Artikel

Für unsere Artikel erhalten wir kostenfreie Produkte von Herstellern, PR-Agenturen oder Shops. Dabei ist und bleibt es uns völlig freigestellt, wie und ob wir diese Produkte rezensieren. Teils enthalten die Texte auch Aussagen der Hersteller oder Agenturen über das Produkt, Inhaltsstoffe und Anwendungen, die der Produktvorstellung dienen. Die persönlichen Testberichte beruhen aber immer auf der persönlichen Meinung der Autoren - und diese ist nicht käuflich, weder für Geld noch für Produkte.
+